A Love for Christmas
 - Lauren Layne - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

6,99

inkl. MwSt.

LYX
Liebesromane
eBook (epub)
309 Seiten
Ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1189-3
Ersterscheinung: 01.10.2019

A Love for Christmas

(14)

Findet sie die große Liebe bis Weihnachten?
Als eine Wahrsagerin Kelly Byrne kurz vor Weihnachten prophezeit, dass sie ihre wahre Liebe schon längst getroffen hat, hat sie nur ein Ziel: noch vor dem Fest herauszufinden, welcher ihrer Exfreunde in der Weissagung gemeint sein könnte. Daher macht sie eine Liste mit ihren Verflossenen und datet einen nach dem anderen – nur um immer wieder enttäuscht zu werden und sich bei ihrem besten Freund auszuweinen. Was sie nicht weiß: Dieser ist schon lange in sie verliebt ...
"Lauren Layne schreibt sexy und wunderbar romantische Liebesgeschichten mit Protagonisten, die man als beste Freunde haben möchte!" VIOLET DUKE, NEW-YORK-TIMES-Bestseller-Autorin
Eine prickelnde Friends-to-Lovers-Romance von Bestseller-Autorin Lauren Layne
  • eBook (epub)
    6,99 €

Downloads eBook (epub) Coverdownload (300 DPI)

Bloggerstimmen

Rezensionen aus der Lesejury (14)

Fairylightbooks Fairylightbooks

Veröffentlicht am 22.02.2021

Weihnachtlich, romantisch und kitschig!

MEINE MEINUNG
Der weihnachtliche Titel und der ganz witzig klingende Klappentext haben mich schnell angefixt. Weihnachten ist zwar mittlerweile schon vorbei, aber das magische Weihnachts-Gefühl habe ich ... …mehr

MEINE MEINUNG
Der weihnachtliche Titel und der ganz witzig klingende Klappentext haben mich schnell angefixt. Weihnachten ist zwar mittlerweile schon vorbei, aber das magische Weihnachts-Gefühl habe ich trotzdem immer noch gerne.

Als Kelly von einer fremden Frau auf der Straße angesprochen wird, denkt sie sich zunächst nicht viel dabei. Doch diese prophezeit ihr, dass sie ihre große Liebe noch vor Weihnachten finden wird und dass sie die Person sogar schon längst kennt! Für Kelly kann das nur eins bedeuten: einer ihrer Ex-Freunde wäre eigentlich ihr Mr. Right gewesen. Also schmiedet sie einen Plan und möchte nach und nach ihre Ex-Freunde abarbeiten und herausfinden, in wem sie ihren wahren Seelenverwandten findet. Ihr bester Freund Mark steht ihr dabei eher missmutig zur Seite - denn er ist schon lange in sie verliebt!

Kelly und ich haben vermutlich nicht viel gemeinsam, außer unsere Liebe für Weihnachten. Sie ist sehr esoterisch und abergläubig, glaubt an Wahrsagungen und Prophezeiungen und stützt sich auch im Alltag viel auf solche Dinge. Und zusätzlich ist sie auch noch eine wahr Romantikerin, die unbedingt die große Liebe finden möchtet. In diesem Buch geht sie das Thema zwar eher pragmatisch, als wirklich romantisch an, aber die rosarote Seite an ihr kommt auf jeden Fall immer wieder mal hoch. Ich hatte Kelly wirklich total gern! Sie war so ein frischer Charakter, der sich von vielen anderen Buch-Protagonisten wirklich abheben kann. Auch wenn ich persönlich mit ihren Interessen nicht viel anfangen kann, fand ich sie wirklich super.

Mark, ihr bester Freund, bleibt da lieber auf dem Boden der Tatsachen und vertraut dem esoterischen Kram nicht sonderlich. Er ist häufig sehr nüchtern und auch stumpf, gleichzeitig spürt man aber, dass er auch ganz anders kann. Er kann super liebevoll sein und ist seiner besten Freundin gegenüber auch total empathisch, die beiden können sich tatsächlich blind verstehen. Und ich habe ihn tatsächlich schon nach dem ersten Treffen sofort in mein Herz schließen können. Ich habe mich ein wenig in seine etwas mürrische, aber liebevoll Art verliebt!

Der Roman ist in der Ich-Form aus Kellys Perspektive geschrieben worden, was mir hier sehr gut gefallen hat. Der Schreibstil ist sehr flüssig und locker zu lesen, weswegen ich das Buch in Windeseile durchgelesen hatte.

Was den Inhalt angeht, wird vom Klappentext ja leider schon einiges vorweg genommen. So war es natürlich von Anfang an klar, wie es zwischen Kelly und Mark ausgehen würde, was mich aber überhaupt nicht gestört hat!

Die Handlung drumherum war nämlich super schön und genau das, was ich erwartet habe: ein weihnachtliche, humorvolle und absolut romantische Geschichte, die mein Herz voller Lebkuchen und Glühwein wahrlich erwärmen konnte.
Es wird eine so schöne, weihnachtliche und winterliche Atmosphäre geschaffen, was mich unglaublich gefreut habe, es war einfach perfekt! Dazu war es auch ein wenig kitschig, aber ganz ehrlich? Bei solchen Büchern muss das einfach sein!
Wie gesagt bin ich einfach nur geschmolzen und habe die Geschichte absolut über alles geliebt.

FAZIT
Eine perfekte weihnachtliche, kitschige und auch humorvolle Geschichte, die definitiv mein Herz zum Schmelzen bringen konnte! Ich bin absolut verliebt in die gesamte Atmosphäre, die Charaktere sind mir ans Herz gewachsen und der Schreibstil war super angenehm. Wie gesagt war das ganze teilweise sehr kitschig, aber bei Weihnachtsromanen muss das einfach mal sein!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Sera2007 Sera2007

Veröffentlicht am 19.02.2021

Vorhersehbare Geschichte.... trotzdem schön!

*Die Geschichte:*

Findet sie die große Liebe bis Weihnachten?

Als eine Wahrsagerin Kelly Byrne kurz vor Weihnachten prophezeit, dass sie ihre wahre Liebe schon längst getroffen hat, hat sie nur ein Ziel: ... …mehr

*Die Geschichte:*

Findet sie die große Liebe bis Weihnachten?

Als eine Wahrsagerin Kelly Byrne kurz vor Weihnachten prophezeit, dass sie ihre wahre Liebe schon längst getroffen hat, hat sie nur ein Ziel: noch vor dem Fest herauszufinden, welcher ihrer Exfreunde in der Weissagung gemeint sein könnte. Daher macht sie eine Liste mit ihren Verflossenen und datet einen nach dem anderen - nur um immer wieder enttäuscht zu werden und sich bei ihrem besten Freund auszuweinen. Was sie nicht weiß: Dieser ist schon lange in sie verliebt ...

*Meine Meinung:*

Ich habe dieses Buch durch Netgalley erhalten im Weihnachtsbundle mit 2 weiteren Büchern. Dies war Nr. 2 von dem Bundle und ich hatte davor noch nie was gehört.

Dem entsprechend wusste ich auch nicht was mich erwartet vom Schreibstil her und ich war wirklich sehr begeistert.
Das Buch ist in der Ich-Perspektive geschrieben und eigentlich zu 99% aus der Sicht von Kelly. Am Ende kommt dann noch 1% Mark dazu.
Was mich etwas gestört hat an diesem Buch, dass es doch recht viele Fehler im Buch gab. Also Schreibfehler. Es waren ziemlich viele Wörter, die da nicht reingehört haben bzw. oft einfach ein Buchstabe mehr am Wort dran war, wo kein Buchstabe mir hingehört hat ^^
Fand ich bissel schade.

Das Cover war aber richtig schön. Passt perfekt zu der ganzen Geschichte.
Die Geschichte an sich war schön detailreich und man konnte sich so gut in die Geschichte hineinversetzen. Man dachte wirklich als wäre man mitten dabei.

Die Charaktere fande ich sehr sympathisch. Sowohl Kelly als auch Mark waren toll, wobei ich dazu sagen muss, dass ich Mark mehr mochte, wie Kelly. Kelly ist mir dann doch etwas zu unaufmerksam und verpeilt.
Sie ist mir dann doch zu sehr esoterisch angehaucht gewesen.

*Mein Fazit:*

Man muss dazu sagen, dass die Geschichte recht vorhersehbar ist. Also wer auf so etwas nicht steht, sollte die Finger davon lassen. Mich hat die Geschichte gut unterhalten und ich würde sie definitiv weiterempfehlen. Allerdings muss ich dann doch ein bisschen was abziehen, weil einfach die Schreibfehler mir ziemlich auf die Nerven gegangen sind. Normalerweise stört mich sowas nicht, wenn es nicht zu oft vorkommt, aber hier wars zu viel.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Ellysetta-Rain Ellysetta-Rain

Veröffentlicht am 12.02.2021

Zwei beste Freunde, Weihnachten und die Liebe…

Inhalt (dem Klappentext entnommen):
Findet sie die große Liebe bis Weihnachten?
Als eine Wahrsagerin Kelly Byrne kurz vor Weihnachten prophezeit, dass sie ihre wahre Liebe schon längst getroffen hat, ... …mehr

Inhalt (dem Klappentext entnommen):
Findet sie die große Liebe bis Weihnachten?
Als eine Wahrsagerin Kelly Byrne kurz vor Weihnachten prophezeit, dass sie ihre wahre Liebe schon längst getroffen hat, hat sie nur ein Ziel: noch vor dem Fest herauszufinden, welcher ihrer Exfreunde in der Weissagung gemeint sein könnte. Daher macht sie eine Liste mit ihren Verflossenen und datet einen nach dem anderen - nur um immer wieder enttäuscht zu werden und sich bei ihrem besten Freund auszuweinen. Was sie nicht weiß: Dieser ist schon lange in sie verliebt...


Meinung:
Der bildhafte Schreibstil liest sich leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Das Buch ist aus der Ich-Perspektive von Kelly geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann. Am Ende kommt auch Mark zu Wort.
Die authentischen und sympathischen Charaktere sind mit ihren Stärken und Schwächen sowie Gefühlen sehr gut dargestellt und beschrieben worden, so dass ich nicht anders konnte, als mit ihnen mitzufühlen und mitzufiebern. Auch die Nebencharaktere sind gut bis sehr gut dargestellt.

Kelly und Mark sind beste Freunde, auch wenn sie sehr, sehr unterschiedlich sind. Sie ist abergläubische Horoskop-Leserin, er ist ein bodenständiger Realist. Der Humor kommt nicht zu kurz, vor allem wegen ihrer Gegensätzlichkeit und wie Mark wiederholt Kellys Suche nach ihren Ex-Freunden und ihre Dates torpediert. Das Mark über diese alles andere als begeistert ist, wird einem beim Lesen sehr schnell klar, auch wenn Kelly da auf dem Schlauch steht… Trotz der geringen Seitenzahl werden die Gefühle der beiden sehr gut dargestellt und beschrieben. Durch Kellys Liebe zu Weihnachten kommt man auch selbst in Weihnachtsstimmung und das Ende des Buches (mit zwei sehr süßen Ideen) lässt es einen glücklich beenden.

Wer Liebesgeschichten über eine jahrelange Liebe bzw. mit besten Freunden liebt, ist hier genau richtig. Ich habe die Lesezeit sehr genossen, ebenso wie die weihnachtliche Stimmung. Ganz klar großartige 5 von 5 Sternen und eine Leseempfehlung für alle, die humorvolle Liebesgeschichten mit Herz lieben.

Fazit:
Wer Fan von humorvollen Liebesgeschichten mit Herz ist bzw. jahrelanger Liebe, ist hier genau richtig.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

SamyM89 SamyM89

Veröffentlicht am 07.04.2020

Eine süße kleine Geschichte, mehr aber auch leider nicht

Dies hier ist wirklich eine süße kleine Weihnachtsgeschichte muss ich sagen. Die Geschichte ist echt schön geschrieben und sehr leicht zu verfolgen. Leider ist es das aber auch schon. Die Liebesgeschichte ... …mehr

Dies hier ist wirklich eine süße kleine Weihnachtsgeschichte muss ich sagen. Die Geschichte ist echt schön geschrieben und sehr leicht zu verfolgen. Leider ist es das aber auch schon. Die Liebesgeschichte ist toll aber man weiß genau was passieren wird. Schade eigentlich, an dem Buch ist einfach nichts spannendes. Man kann den Verlauf der Geschichte vorhersehen und das ist nicht so toll beim Lesen.
Geschrieben ist das buch zwar flüssig und man kann die Charaktere verstehen bei ihren Handlungen aber dadurch das man sich wirklich von Anfang bis Ende denken kann was passiert ist es einfach nur eine süße kleine Geschichte zum Lesen für die kalte Jahreszeit. Eigentlich hatte ich nach dem Klappentext ein bisschen was anderes erwartet. Doch es sollte eben nicht sein. Die Geschichte ist ja trotzdem toll.

Kelly hat mir als Charakter gut gefallen, sie war eben nicht perfekt aber passte einfach super in diese Geschichte. Man könnte sagen sie war etwas übereifrig in dem was sie tut, das fand ich aber erfrischend. So hatte ich selten ein Charakter erlebt. Dagegen war Mark das komplette Gegenteil und deswegen passten die beiden so toll im Buch zusammen. Er ist Bodenständig und einfach normal. Mark ist toll zu lesen und wenn er im Buch vorkam hat es mir am meisten Spaß gemacht zu lesen. Man erfährt auch ein bisschen was aus seiner Vergangenheit, das war wirklich interessant.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lina-Tweety Lina-Tweety

Veröffentlicht am 13.02.2020

Stimmung eher kühl

Ich liebe Weihnachten – egal ob Musik, Essen, Gerüche, Filme oder Bücher!!! Nur dieses hat mich nicht so vom Hocker gehauen.
Der Schreibstil ist für meinen Geschmack zu kindlich. Immer wieder kommen Einwürfe ... …mehr

Ich liebe Weihnachten – egal ob Musik, Essen, Gerüche, Filme oder Bücher!!! Nur dieses hat mich nicht so vom Hocker gehauen.
Der Schreibstil ist für meinen Geschmack zu kindlich. Immer wieder kommen Einwürfe (die ich sparsam eingesetzt, wirklich mag) vor, aber an manchen Stellen ist es einfach zu viel (dreimal auf einer Seite und das öfter ist echt zu viel) … außerdem kommen für mich die Emotionen nicht rüber – weder romantische noch weihnachtliche.
Die Charaktere sind auch etwas zurückhaltend. Man erfährt nur oberflächlich etwas über sie und nicht alles davon gefällt mir wirklich.
Insgesamt also ein eher schwaches Buch, welches mich nicht wirklich gepackt hat. Aber immerhin konnte ich es lesen, ohne dass ich es permanent weglegen wollte. Man hätte aber mehr rausholen können.
Vielen lieben Dank an Netgalley Deutschland und natürlich an den LYX-Verlag, die mir ein Leseexemplar zur Verfügung gestellt haben.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.


Autorin

Lauren Layne

Lauren Layne - Autor
© Anthony LeDonne


Lauren Layne arbeitete in der Online-Branche, bevor sie ihr Businesskostüm gegen gemütliche Pyjamas eintauschte und das Schreiben von Liebesromanen zu ihrem Beruf machte.

mehr erfahren