Always with you - Riley und Tess
 - Amy Baxter - POD

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

10,90

inkl. MwSt.

beHEARTBEAT
Liebesromane
Taschenbuch
331 Seiten
Ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7413-0109-4
Ersterscheinung: 11.10.2018

Always with you - Riley und Tess

Band 6 der Reihe "San Francisco Ink"

(24)

Du kannst alles haben: Ruhm, Geld und jedes Mädchen auf der Welt. Nur die Eine nicht. Aber sie ist die Einzige, die du wirklich willst.
 
Riley hat alles, was er sich jemals erträumt hat. Mit seiner Band Obsidian feiert er Welterfolge, die Mädchen liegen ihm zu Füßen. Nur die Eine nicht. Und das ist Tess. Die schüchterne Stylistin der Band kommt Riley vor jedem Auftritt beruflich sehr nahe – doch niemals lässt sie die Mauer bröckeln, die sie zwischen sich und Riley aufgebaut hat. Riley weiß, dass er mit seinem Rockstar-Charme nicht bei ihr punkten kann. Er muss sich etwas anderes überlegen, um Tess zu zeigen, dass mehr in ihm steckt als der Groupie verschlingende Rockstar. Denn das, wonach er sich am meisten sehnt, sind weder Geld noch Ruhm – sondern eine Zukunft mit Tess.  
 

Downloads Taschenbuch Coverdownload (300 DPI)
eBook (epub) Coverdownload (300 DPI)

Bloggerstimmen

Rezensionen aus der Lesejury (24)

Athene1989 Athene1989

Veröffentlicht am 29.10.2018

Auch ohne Vorkenntnisse lesenswert

„Always with you – Riley und Tess“ ist der letzte Teil der San Francisco Ink-Reihe, das aber auch unabhängig von den anderen gelesen werden kann. Sicherlich kommen alle Personen der vorherigen Teile vor, ... …mehr

„Always with you – Riley und Tess“ ist der letzte Teil der San Francisco Ink-Reihe, das aber auch unabhängig von den anderen gelesen werden kann. Sicherlich kommen alle Personen der vorherigen Teile vor, dennoch kommt man gut mit dem Buch klar, wenn man das Vorwissen nicht besitzt. Ich habe die vorherigen Teile auch nicht gelesen, werde dies wohl aber nachholen, da mir der Band durchaus sehr gut gefallen hat, auch wenn ich ja nun weiß, wie es bei allen endet, aber das ist nicht schlimm.
Der Schreibstil von der Autorin Amy Baxter ist sehr flüssig und man rutscht so durch die Seiten. Man ist von der ersten Seite aus direkt im Geschehen und die ersten Gefühle der beiden Hauptprotagonisten sind bereits vorhanden. Es ist allerdings sehr schön zu lesen, wie diese sich mit der Zeit entwickeln. Natürlich geht es hier nicht direkt durch zum Happy End, ein wenig Spannung und Probleme sind vorprogrammiert, immerhin ist Riley der Sänger und Songwriter einer erfolgreichen Rockband. Und Tess hat ihre eigene Vergangenheit und Gegenwart zu bewältigen.
Die einzelnen Charaktere, sowohl die Hauptprotagonisten als auch die Nebencharaktere, sind sehr unterschiedlich gestaltet, abgesehen von ihrem gemeinsamen Fable für Tattoos. Das macht es durchaus sehr interessant die ganze Geschichte zu lesen. Außerdem gefällt mir die Entwicklung der Beziehung zwischen Riley und Tess, vor allem wie sich der Rockstar immer weiter öffnet.
Es gibt durchaus ein zwei Kleinigkeiten, die mir in dem Buch nicht so gefallen, beziehungsweise wo ich mir gewünscht hätte, dass die Charaktere etwas anders handeln, aber ich denke so was ist in Büchern durchaus normal. Alles in allem hat mir das ebook sehr gut gefallen und eine Empfehlung von mir.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Buch_Versum Buch_Versum

Veröffentlicht am 25.10.2018

...Rockstar heiß aber doch ganz anders, einfühlsam & liebevoll..



Sein Ruf eilt ihn voraus, der Rockstar, der sich aber doch nur nach Normalität und nach Liebe sehnt. Welche Rolle wohl sein ah so favorisierter Cookie dazu steht ? Tess, so bodenständig und so viele ... …mehr



Sein Ruf eilt ihn voraus, der Rockstar, der sich aber doch nur nach Normalität und nach Liebe sehnt. Welche Rolle wohl sein ah so favorisierter Cookie dazu steht ? Tess, so bodenständig und so viele Meilen von so einen Leben entfernt ums Leben kämpft?

》 Ich war verlegen, weil er mich dermaßen durcheinanderbrachte; ängstlich, weil ich nicht wusste, wie ich mich verhalten sollte; unsicher, weil die Begrüßung so steif ausgefallen war. 《

Das Cover ist mit Zwei Modellen verziert, ähnlich gehalten wie die Vorbände in zärtlicher Pose. Es ist harmonisch & verspielt gestaltet.

Der Schreibstil von Amy Baxter ist locker, leicht, emotional und aktionistisch.
Die Autorin schafft es mit den ersten Zeilen beim Leser vollkommen in der Qelt von Riley, seinen Freunden und Tess zu versinken, eine Verbindung zwischen dem Leser und dem Protagonisten her zu stellen.

Die Hauptprotagonisten sind Tess und Riley.

》Willst du mich auf einen Cookie reinbitten= fragte er mit einem sanften Lachen in der Stimme.《

Tess ist unabhängig, fleißig und loyal zu Ihrer Familie. Ihre Veränderungen sind positiv im Zusammenhang mit Riley, Sie ist verletzlicher aber traut sich mehr zu Ihre Gefühlen zu stehen. Sie riskiert alles, um die zu beschützen, die Sie liebt.

Riley ist ein begnadeter Musiker, talentiert, gut aussehend, charismatisch und sexy. Mit seiner Zuneigung zu Tess, kann fühlt Er sich endlich angekommen, aber ob ihm dass für sein weiteres Leben genügt?

》 Ich stehe auf Cookies. 《

Der Leser wird in eine gefühlvolle Welt gezogen, in dem Er schnell involviert ist. Der Handlungsstrang erzeugt einen fließenden Lesefluss, der das Buch in einem Ruck durch suchten lässt. Besonders im Kennenlernprozess der Hauptprotagonisten involviert es das Herz des Lesers. Der Spannungsbogen steigert sich immer wieder an den besten Stellen und reißt den Leser mit, so dass der Handlungsstrang einen nervenaufreibenden als auch aktionistischen, sehr gut entwickelten rote Faden erzeugt.

liebevoller & ergreifender Abschluss der Reihe

Die Autorin zieht den Leser in eine Welt voller Gefahren, emotioneller als auch physischer, einem aktionistischem & ergreifendem Handlungsstrang.
Besonders hervorhebend ist auch die Symbolik, ob in Liedern oder auch in Zitaten aus Filmen. Außerdem ist der Humor der Autorin zu köstlich im Buch eingebaut.

Das Buch zeichnet sich durch das zueinander finden von Riley und Tess aus.

Zum Fazit;
___________________
Leider ist der letzte Band der Reihe, doch ein toller Abschluss der der Autorin gelungen ist.
Die Geschichte von Riley und Tess hat mich schnell involviert, besonders der überraschende Wendepunkt zum 2/3 des Buches hat mich geschockt. Viel Tiefer in die Geschehnisse gezogen und das Buch nicht aus der Hand legen können.
Die Symbolik durch die Lieder der Musiker sticht hervor und ist sehr kreativ. Besonders das letzte Lied hat mich sehr ergriffen.
Als Sahnehäubchen gab es auch noch von allen anderen Charaktere aus der Welt von Skinneedles ergänzende Details, Hilfe und ein wundervoll abwechslungsreichen Epilog, den ich in dieser Form noch nicht genossen habe, zu lesen! Alle Paare aus den vvorherigen Bänden wurden nochmals erwähnt.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Sarah_Booksanddreams Sarah_Booksanddreams

Veröffentlicht am 12.10.2018

Riley & Tess - eine Geschichte voller Herzklopfen und Herzschmerz

Rockstar Riley liegen die Frauen zu Füßen.
Nur ausgerechnet, die Eine, die ihm seit der ersten Begegnung den Kopf verdreht hat,
scheint für den begehrten Sänger der Band Obsidian nichts übrig zu haben ... …mehr

Rockstar Riley liegen die Frauen zu Füßen.
Nur ausgerechnet, die Eine, die ihm seit der ersten Begegnung den Kopf verdreht hat,
scheint für den begehrten Sänger der Band Obsidian nichts übrig zu haben
… Stylistin Tess.
Als sich die aktuelle Tour dem Ende nähert, nutzt Riley die Chance
und schafft es Tess' Aufmerksamkeit zu gewinnen.
Und der Kampf, um das Herz der schönen Frau, beginnt.
Als alles perfekt scheint, macht die Presse ihnen das Leben schwer
und dann wird Tess auch noch von ihrer Vergangenheit heimgesucht …

„Always with you – Riley und Tess“ ist der sechste und abschließende Band der mitreißenden San-Francisco-Ink-Reihe von Amy Baxter.

Ich habe die Geschichte um Rockstar Riley und Tess freudig erwartet,
zugleich aber auch traurig entgegengenommen.
Ein Abschied von liebgewonnenen Freunden.

Das Cover ist wieder in einem ähnlichen Stil, wie die vorherigen, gestaltet.
Es ist sinnlich und das Grün springt einem sofort ins Auge.

Der Klappentext weckte sofort meine Lust darauf,
in die Geschichte von Riley und Tess einzutauchen
und ließ die Vorfreude steigen!

Der Schreibstil ist gewohnt locker und leicht.
Mit den Perspektiven von Riley und Tess ist man sofort wieder mittendrin
im Universum des „Skinneedles“.

Der sexy Rockstar Riley bezaubert mit seiner leidenschaftlichen und herzensguten Art,
Tess und die Leser!
Er versprüht seinen Charme auf jeder Seite – heiß und unwiderstehlich! <3
Riley ist stets gut gelaunt und flirty.
Womanizer durch und durch.
Bis er der Einen begegnet …

Tess ist eine liebe, junge Frau.
Obwohl sie etwas schüchtern ist,
trägt sie das Herz auf der Zunge.
Tess musste früh lernen,
selbstständig zu werden,
weswegen sie sich auch jetzt noch selten
auf jemand anderen verlassen mag.

Des einen Beginn, des anderen Ende.
Rileys und Tess' Geschichte
ist ein wundervoller Mix aus tiefen Gefühlen, Harmonie
und einem spürbaren, melancholischen Abschied …
bei dem es auch ein wundervolles Wiedersehen mit allen, bereits liebgewonnen,
Protagonisten der Reihe gibt.

Riley und Tess - eine Liebesgeschichte,
die mit rosaroten Herzen
und zauberhaften Szenen beginnt,
ehe die Wendung ein zutiefst berührendes
und trauriges Gefühl hinterlässt.

Ich war einerseits gefangen
von so viel Liebe und Gefühl,
andererseits betroffen und betrübt.
Riley und Tess haben mich ins Herz getroffen
und zu Tränen gerührt!
Herzklopfen und Herzschmerz pur!

Den krönenden Abschluss gab es nach der eigentlichen Story,
als die Autorin in einer beinah Neben-Geschichte,
jedem Paar der Reihe noch einmal ein Kapitel widmete
und so dem Leser ein gebührendes Finale schenkte!

Ich vergebe 5 von 5 Sterne.

Vielen Dank, liebe Amy,
für die wundervolle Reise ins Skinneedles
und die eindrucksvollen Geschichten!

Ich danke be-ebooks und Amy Baxter für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars
und die Leserunde auf Lovelybooks!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

FrlWunder FrlWunder

Veröffentlicht am 11.10.2022

Riley & Tess - eine Geschichte voller Herzklopfen und Herzschmerz

Rockstar Riley liegen die Frauen zu Füßen.

Nur ausgerechnet, die Eine, die ihm seit der ersten Begegnung den Kopf verdreht hat,

scheint für den begehrten Sänger der Band Obsidian nichts übrig zu haben

… ... …mehr

Rockstar Riley liegen die Frauen zu Füßen.

Nur ausgerechnet, die Eine, die ihm seit der ersten Begegnung den Kopf verdreht hat,

scheint für den begehrten Sänger der Band Obsidian nichts übrig zu haben

… Stylistin Tess.

Als sich die aktuelle Tour dem Ende nähert, nutzt Riley die Chance

und schafft es Tess' Aufmerksamkeit zu gewinnen.

Und der Kampf, um das Herz der schönen Frau, beginnt.

Als alles perfekt scheint, macht die Presse ihnen das Leben schwer

und dann wird Tess auch noch von ihrer Vergangenheit heimgesucht …



„Always with you – Riley und Tess“ ist der sechste und abschließende Band der mitreißenden San-Francisco-Ink-Reihe von Amy Baxter.



Ich habe die Geschichte um Rockstar Riley und Tess freudig erwartet,

zugleich aber auch traurig entgegengenommen.

Ein Abschied von liebgewonnenen Freunden.



Das Cover ist wieder in einem ähnlichen Stil, wie die vorherigen, gestaltet.

Es ist sinnlich und das Grün springt einem sofort ins Auge.



Der Klappentext weckte sofort meine Lust darauf,

in die Geschichte von Riley und Tess einzutauchen

und ließ die Vorfreude steigen!



Der Schreibstil ist gewohnt locker und leicht.

Mit den Perspektiven von Riley und Tess ist man sofort wieder mittendrin

im Universum des „Skinneedles“.



Der sexy Rockstar Riley bezaubert mit seiner leidenschaftlichen und herzensguten Art,

Tess und die Leser!

Er versprüht seinen Charme auf jeder Seite – heiß und unwiderstehlich! <3

Riley ist stets gut gelaunt und flirty.

Womanizer durch und durch.

Bis er der Einen begegnet …



Tess ist eine liebe, junge Frau.

Obwohl sie etwas schüchtern ist,

trägt sie das Herz auf der Zunge.

Tess musste früh lernen,

selbstständig zu werden,

weswegen sie sich auch jetzt noch selten

auf jemand anderen verlassen mag.



Des einen Beginn, des anderen Ende.

Rileys und Tess' Geschichte

ist ein wundervoller Mix aus tiefen Gefühlen, Harmonie

und einem spürbaren, melancholischen Abschied …

bei dem es auch ein wundervolles Wiedersehen mit allen, bereits liebgewonnen,

Protagonisten der Reihe gibt.



Riley und Tess - eine Liebesgeschichte,

die mit rosaroten Herzen

und zauberhaften Szenen beginnt,

ehe die Wendung ein zutiefst berührendes

und trauriges Gefühl hinterlässt.



Ich war einerseits gefangen

von so viel Liebe und Gefühl,

andererseits betroffen und betrübt.

Riley und Tess haben mich ins Herz getroffen

und zu Tränen gerührt!

Herzklopfen und Herzschmerz pur!



Den krönenden Abschluss gab es nach der eigentlichen Story,

als die Autorin in einer beinah Neben-Geschichte,

jedem Paar der Reihe noch einmal ein Kapitel widmete

und so dem Leser ein gebührendes Finale schenkte!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

ThousandAndOnBook ThousandAndOnBook

Veröffentlicht am 23.11.2019

Das Ende einer Reise.

Mit diesem Buch endet eine lange Reise voller Gefühl und Spannung. Das Cover des Buches gefällt mir leider nicht wirklich. Es wirkt sehr schlicht und auch das grün hat etwas aufgesetztes. Die Inhaltsangabe ... …mehr

Mit diesem Buch endet eine lange Reise voller Gefühl und Spannung. Das Cover des Buches gefällt mir leider nicht wirklich. Es wirkt sehr schlicht und auch das grün hat etwas aufgesetztes. Die Inhaltsangabe dagegen ist prägnant und macht einen doch neugierig.
Der letzte Band hat mich sogar zum Taschentuch greifen lassen, meine Nägel leiden und mein Herz Rasen lassen. Die Geschichte zwischen Riley und Tess nimmt langsam fahrt auf und gibt dem Leser die Chance selber nach zufühlen wie sich alles entwickelt. Ich hatte dabei die Gelegenheit beide Protagonisten kennen zu lernen, was wirklich angenehm war. Man hatte nicht das Gefühl das beide es überstürzen sondern eher das die beiden unwiderruflich auf etwas zu steuern. Mein besonderes Hilight ist das Ende des Buches den dort erhält man zu jedem bisher bekannten Paar einen Ausblick in deren Zukunft wodurch ein schöner runder Abschluss entsteht. Oft fehlt dies nämlich und es bleiben viele Fragen offen. Dadurch dass das Ende dann auch noch in der Zukunft spielt, erhält man die Möglichkeit mit den Protagonisten abzuschließen und das Buch beruhigt beiseite legen zu können. Mein Fazit ist dass das Buch einen richtig guten Abschluss bietet und ein must have für die Fans der Reihe ist.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.


Autorin

Amy Baxter

Amy Baxter - Autor
© Chiara Goldmann

Amy Baxter ist das Pseudonym der Autorin Andrea Bielfeldt. Amy begann ihre Karriere als Selfpublisherin und eroberte dann mit ihren erfolgreichen Romance-Reihen SAN FRANCISCO INK und KING’S LEGACY eine große Fangemeinde. Dank ihres Erfolgs kann sie sich heute ganz dem Schreiben widmen. Zusammen mit ihrer Familie lebt und arbeitet sie in einem kleinen Ort in Schleswig-Holstein.

mehr erfahren