Christmas Deal
 - Penelope Ward - Hörbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

3,99

inkl. MwSt.

LYX
Liebesromane
Hörbuch (Download)
225 Minuten
Ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-96635-136-2
Ersterscheinung: 01.11.2020

Christmas Deal

Gelesen von Alexander Schwarz, Sarah Liu

(61)

Office Romance trifft auf Weihnachten

Riley Kennedy ist genervt. Immer wieder landen ihre E-Mails bei ihrem Kollegen Kennedy Riley. Doch statt sie einfach weiterzuleiten, gibt dieser stets auch noch seine unpassenden Kommentare dazu ab. Als sie sich auf der Weihnachtsparty dann gegenüber stehen, will Riley die Gelegenheit nutzen, ihm endlich ordentlich die Meinung zu sagen. Doch ehe sie sich versieht, hat sie der attraktive Kennedy zu einem Weihnachtdeal überredet: Er spielt ihren Freund auf der Weihnachtsparty ihrer Mutter, dafür begleitet sie ihn auf eine Hochzeit. Doch was, wenn aus dem Deal auf einmal etwas Echtes wird?

Eine sexy und romantische Weihnachtsnovella des Bestsellerduos Vi Keeland und Penelope Ward

Downloads eBook (epub) Coverdownload (300 DPI)
Hörbuch (Download) Coverdownload (75 DPI)

Bloggerstimmen

Rezensionen aus der Lesejury (61)

Sabrysbluntbooks Sabrysbluntbooks

Veröffentlicht am 16.09.2021

Gute Story die ohne Klischees auskam

Riley Kennedy und Kennedy Riley arbeiten für die selbe Firma und ihre E-Mails werden immer wieder vertauscht und die beiden kennen sich dadurch, jedoch ist Riley mehr von Kennedy genervt, da dieser immer ... …mehr

Riley Kennedy und Kennedy Riley arbeiten für die selbe Firma und ihre E-Mails werden immer wieder vertauscht und die beiden kennen sich dadurch, jedoch ist Riley mehr von Kennedy genervt, da dieser immer wieder ihre Mails kommentiert… auf dem Weihnachtsfest lernen sich die beiden dann persönlich kennen und machen einen Weihnachtsdeal ab, Kennedy begleitet Riley zu ihrer Familie und spielt ihren festen Freund und Riley geht dafür mit Kennedy zu einer Hochzeit…

Das Buch ist aus Rileys und Kennedys Sicht geschrieben und war sehr unterhaltsam und humorvoll ich habe teilweise laut gelacht, die Geschichte geht zügig voran und ich habe das Buch in einem durchgesuchtet…

Es ist mein erstes Buch der beiden Autorinnen und es hat mir extrem gefallen, der Schreibstil war sehr fesselnd, die Protagonisten gut ausgearbeitet und die Handlung interessant gestaltet es gab die eine oder andere Überraschung und ich konnte mich nicht von der Geschichte losreissen. Ich bin nicht so ein Fan von Weihnachtslovestories und das Cover hatte was von 08.15 aber ich muss sagen, ich wurde positiv überrascht, die Weihnachtszeit ist nur im Hintergrund des Settings spürbar, und die Geschichte kam ohne Klischees und viel Erotik aus, auf jeden Fall wird es nicht mein letztes Buch der Autorinnen sein.

Für die, die eine witzige und eher kürzere Liebesgeschichte suchen, ohne viel Erotikanteil.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Victorias_Bibliophilie Victorias_Bibliophilie

Veröffentlicht am 18.08.2021

So unterhaltsam

Ich wurde nicht enttäuscht. Die Geschichte um 2 Menschen, deren Name sich extrem ähnlich ist, ist so witzig und charmant. Dabei ist der Roman nicht von Weihnachten überladen, sondern es beginnt nur in ... …mehr

Ich wurde nicht enttäuscht. Die Geschichte um 2 Menschen, deren Name sich extrem ähnlich ist, ist so witzig und charmant. Dabei ist der Roman nicht von Weihnachten überladen, sondern es beginnt nur in der Weihnachtszeit. Die Charaktere gefielen mir sehr gut, sie sind authentisch und liebenswert. Eine witzige, kurzweilige Story, die leider viel zu schnell vorbei war. Ich glaub man bezeichnet so etwas als Novelle...
Ganz klare Empfehlung, durch die Länge auch super für zwischendurch geeignet!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lena87 Lena87

Veröffentlicht am 05.05.2021

Vi Keeland & Penelope Ward - Christmas Deal

Riley Kenndys E-Mails landen des öfteren bei ihrem Arbeitskollegen Kennedy Riley. Dieser nimmt sich auch noch die Frechheit heraus ihre Mails zu kommentieren. Als die beiden sich auf der Firmenweihnachtsfeier ... …mehr

Riley Kenndys E-Mails landen des öfteren bei ihrem Arbeitskollegen Kennedy Riley. Dieser nimmt sich auch noch die Frechheit heraus ihre Mails zu kommentieren. Als die beiden sich auf der Firmenweihnachtsfeier treffen, beschließen sie über die Feiertage bei ihren geweiligen Familien den Alibipartner zu spielen.
Mich hat diese Weihnachtsgeschichte richtig gut unterhalten. Für meinen Geschmack war sie zwar etwas zu kurz, was dem Lese- bzw. Hörgenuss keinen Abbruch getan hat.
Ich mochte Riley und Kennedy sehr gerne, gerade zu Beginn musste ich oft schmunzeln über das Angezicke der beiden.
Für mich war das definitiv eine lohnende Weihnachtsgeschichte.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

aly53 aly53

Veröffentlicht am 07.03.2021

eine supersüße Story für zwischendurch, die man sich nicht entgehen lassen sollte

Nachdem mir schon “Park Avenue Player” von Vi Keeland und Penelope Ward so gut gefallen hat, brauchte ich unbedingt mehr von Ihnen.

“Christmas Deal” von den beiden hab ich als Hörbuch gehört und war sofort ... …mehr

Nachdem mir schon “Park Avenue Player” von Vi Keeland und Penelope Ward so gut gefallen hat, brauchte ich unbedingt mehr von Ihnen.

“Christmas Deal” von den beiden hab ich als Hörbuch gehört und war sofort begeistert von den Sprechern Sarah Liu und Alexander Schwarz.
Sie bringen unglaublich viele Emotionen in die Story hinein und ich weiß nicht, ob diese bei einem Ebook ebenso stark hätten hervortreten können. Aber hier war es einfach nur unglaublich gut, dass ich mich sofort in die Story verliebt hab.
Diese Story muss man nicht zwingend zu Weihnachten lesen. Auch unter dem Jahr eignet sie sich hervorragend.

Die Liebe findet ihren Weg immer.
Mal stürmisch und laut.
Mal sanft und leise.
In Rileys Fall, ist es quasi Vorherbestimmung.
Eine unglaublich witziges Zusammentreffen, das mich unglaublich amüsiert hat.
Ich mochte besonders Riley wahnsinnig gern. Sie ist nicht auf den Mund gefallen, aber dennoch merkt man, dass sie sehr verletzlich ist und weiß, wie sich Schmerzen anfühlen.
Man bekommt einen recht guten Einblick, wie schmerzhaft die Vergangenheit ist und wie sehr es ihren Weg geleitet hat.
Denn egal was wir tun, die Vergangenheit nimmt immer Einfluss auf unsere Gegenwart.
Sie macht uns vorsichtiger und besonnener.
Dank ihr entwickeln wir uns in einer Art und Weise weiter, wie wir es sonst wohl nicht getan hätten.
Aber nicht nur wir, auch unser Umfeld tut das.
Ein Punkt, der auch auf Kennedy zutrifft.
Über ihn erfährt man auch sehr viel.
Auch wenn er seine Mauern stärker hochgezogen hat, so blitzt doch immer wieder etwas durch.
Von beiden erfährt man hier auch die Perspektiven, was sie unglaublich gut greifbar macht und einen sehr guten Einblick in ihr Innerstes ermöglicht.
Auch die Nebencharaktere bringen immer wieder frischen Wind in die Story.

Diese Begegnung der beiden ist unglaublich witzig und amüsant.
Ich hab ihre Dialoge unglaublich genossen.
Ich hab mich teilweise vor Lachen nicht mehr einbekommen.
Aber dann gibt es Momente, die mir wirklich nahe gegangen sind und etwas in mir bewegt haben.
Die ernster und feinfühliger waren, sich mit Verlust und Trauer befasst haben und dabei noch so viel zwischen den Zeilen mitgegeben haben.
Das sind Momente, die zeigen wie facettenreich und unglaublich gut greifbar diese Charaktere sind.
Das ihre Vergangenheit sie verändert und geprägt hat. Aber das sie dennoch ihren Mut nicht verloren haben.
Aufgrund der Länge ist es nicht allzu tiefgründig. Manche Themen werden nur leicht angeschnitten, was ich einfach schade finde.
Aber mich hat diese witzige und dennoch einfühlsame Story auf jede erdenkliche Art und Weise unglaublich mitgerissen und zum lachen gebracht.

Es geht hier nicht nur um Liebe.
Es geht darum, die Vergangenheit loszulassen, nach vorn zu sehen und Nähe zuzulassen.
Eine supersüße Story, perfekt für zwischendurch

Fazit:
“Christmas Deal” von Vi Keeland und Penelope Ward ist eine unglaublich witzige und feinfühlige Story, die sich neben der Lovestory auch mit ernsteren Themen befasst.
Ich mochte sie wahnsinnig gern.
Hab gelacht, war berührt und einfach hin und weg.
Sarah Liu und Alexander Schwarz sind einfach perfekt als Sprecher und transportieren die Emotionen unglaublich gut.
Es geht um das Leben, die Liebe, Vergangenheit, Verlust und Schmerz.
Und ja vielleicht gibt es Wunder, aber vielleicht ist es auch nur der richtige Zeitpunkt um sich endlich wieder öffnen zu können.
Einfach eine supersüße Story für zwischendurch, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Blubb0butterfly Blubb0butterfly

Veröffentlicht am 14.02.2021

Süße Weihnachtsgeschichte. :)

*Riley*
_Uh. Nicht schon wieder.
Mir grauste jedes Mal, wenn sein Name in meinem Posteingang erschien. Nun, eigentlich war es mein Name, nur andersherum – Kennedy Riley. Dieser Typ war so ein Vollidiot. ... …mehr

*Riley*
_Uh. Nicht schon wieder.
Mir grauste jedes Mal, wenn sein Name in meinem Posteingang erschien. Nun, eigentlich war es mein Name, nur andersherum – Kennedy Riley. Dieser Typ war so ein Vollidiot. Er arbeitete in unserer Sachbuchabteilung, am anderen Ende der Stadt. Ab und zu brachte jemand unsere E-Mail-Adressen durcheinander, sodass wir die Mails des jeweils anderen erhielten. Riley.Kennedy@starpublishing.com war ziemlich leicht zu verwechseln mit Kennedy.Riley@starpublishing.com. Wann immer ich eine E-Mail bekam, die ganz offensichtlich für ihn bestimmt war, leitete ich sie höflich weiter – ohne sie zu lesen. Andersherum lief es allerdings nicht so nett._

*Meinung*
Als ich den Klappentext hierzu gelesen hatte, musste ich erstmal herzhaft lachen. Das mit den Namen der beiden Protagonisten ist einfach zu köstlich und muss Schicksal sein! XD Jetzt frage ich mich, natürlich nur rein hypothetisch 😉, wie sie das mit den Namen lösen, wenn die beiden heiraten…
Riley hat die Nase gestrichen voll von den Verwechslungen. Was kann sie denn dafür, dass ihr Kollege Kennedy denselben Namen trägt, nur eben andersherum? Wenn er sich doch nur wie ein höflicher Kollege verhalten würde, der die falschen E-Mails einfach nur an sie weiterleitet. Nein, er muss natürlich noch seinen Senf dazu geben und so langsam platzt ihr der Kragen. Auf der gemeinsamen Weihnachtsfeier will sie ihm endlich zur Rede stellen. Doch sie hätte bei ihrem Streitpartner nicht mit dem verflucht attraktiven Exemplar von Mann gerechnet. Aber Kennedy ist arrogant und schlägt ihr einen unwiderstehlichen Deal vor: Sie beide sollen das schwer verliebte Paar mimen, um ihre Eltern zufriedenzustellen. Doch wie so meist, wird aus der Farce schnell etwas Tieferes. Ob das gut gehen wird? Denn Kennedy scheint etwas in seiner Vergangenheit tief vergraben zu haben, das ihn immer noch verfolgt.
Man kann auf jeden Fall sehr gespannt sein und diese süße Weihnachtsgeschichte genießen. 😉 Anfangs hatte ich meine Zweifel, ob mich der Inhalt noch überraschen könnte, weil der Klappentext doch ziemlich aussagefreudig ist. Aber meine Befürchtungen waren unberechtigt. 😉 Sehr schön zu lesen! Dieses Autorinnenduo ist immer für gute Unterhaltung zu haben. 😊 Ich kann es kaum erwarten, mehr von den beiden Autorinnen zu lesen. :D

♥♥♥♥ von ♥♥♥♥♥

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.


Autorin

Penelope Ward

Penelope Ward - Autor
© Jennifer Neves

Penelope Ward, eine New-York-Times-, USA-Today- und Wall-Street-Journal-Bestsellerautorin, arbeitete als Nachrichtensprecherin beim Fernsehen, bevor sie zu schreiben begann. Penelope liebt New-Adult-Romane, Kaffee und ihre Freunde und Familie. Sie ist stolze Mutter zweier Kinder und lebt in Rhode Island. Weitere Informationen unter: www.penelopewardauthor.com

mehr erfahren

Autorin

Vi Keeland

Vi Keeland - Autor
© Irene Bella Photography

Vi Keeland ist eine New-York-Times-, USA Today- und Wall-Street-Journal-Bestseller-Autorin. Als waschechte New Yorkerin lebt sie mit ihrer Familie noch immer dort und arbeitet als Anwältin. Weitere Informationen unter: www.vikeeland.com

mehr erfahren

Sprecher

Sarah Liu

Sarah Liu - Sprecher
© Tanya Davidow

Sarah Liu, geb. 1981, ist freie Sprecherin und lebt mit ihrer Familie in Köln. Sie liebt die Vielfalt und das ist auch in ihrer Stimme zu hören. Als ausgebildete Schauspielerin und Kommunikationscoach wurde Sie schon früh immer wieder auf ihre angenehme Stimmfarbe angesprochen. Und genau die hört man seit 2015 in verschiedenen Dokumentationen, Filmen, Serien und in Hörbüchern.


mehr erfahren