Der kleine Frosch will schwimmen gehen!
 - Luisa Schauenberg - Hardcover

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

15,00

inkl. MwSt.

Baumhaus
Bilderbücher
Hardcover
32 Seiten
Ab 4 Jahren
ISBN: 978-3-8339-0744-9
Ersterscheinung: 28.10.2022

Der kleine Frosch will schwimmen gehen!

Mit Illustrationen von Pina Gertenbach

(29)

Ein lustiges Bilderbuch ab 4 Jahren mit spannenden Infos darüber, wie Tiere überwintern

Wann ist endlich Frühling?

Der kleine Frosch erwacht aus der Winterstarre und hat große Lust aufs Schwimmen. Sofort zieht er sich seine rote Badehose an, macht einen Kopfsprung und – landet auf dem Eis des zugefrorenen Sees! Das ist ja seltsam, denkt er sich. Nein, das ist der Winter, erklären ihm die anderen Tiere. Und dann zeigen sie dem sehr erstaunten Frosch, was man im Winter alles für tolle Dinge machen kann!

Inklusive vierfarbigen Nachsatz: Finde heraus, ob Tiere Winterschlaf oder Winterruhe halten, ob ihnen ein Winterfell oder Winterkleid wächst oder sie in Winterstarre verfallen. 

Mit fröhlich-bunten Bildern von Pina Gertenbach

  • Hardcover
    15,00 €

Downloads Hardcover Coverdownload (300 DPI)

Pressestimmen

„Ein atmosphärisch und fröhlich erzähltes Bilderbuch für die ganze Familie.“

Bloggerstimmen

Weitere Abbildungen

Rezensionen aus der Lesejury (29)

Nordwind Nordwind

Veröffentlicht am 31.10.2022

A star was borne

Was macht ein Frosch, der etwas zu früh aus der Winterstarre erwacht? Richtig, er will schwimmen gehen.

Nur schade, dass der See noch zugefroren ist. Und so landet der Frosch mit einem gekonnten Kopfsprung ... …mehr

Was macht ein Frosch, der etwas zu früh aus der Winterstarre erwacht? Richtig, er will schwimmen gehen.

Nur schade, dass der See noch zugefroren ist. Und so landet der Frosch mit einem gekonnten Kopfsprung mitten auf dem Eis. Nicht nur die Beule, die er sich dabei zuzieht verärgert ihn, sondern auch, dass er nicht schwimmen gehen kann. Wofür sind Freunde da? Um ihm in schweren Zeiten beizustehen. Entsprechend versuchen die anderen Waldtiere den Frosch aufzuheitern. Jedes von ihnen denkt sich eine Aktion für ihn aus, für die der Winter mit seinem Schnee und Eis gerade recht kommt. Aber der kleine Frosch will lieber schwimmen gehen! Gelingt es ihnen den Frosch doch noch für den Winter zu begeistern?

Nicht nur diese Geschichte von dem kleinen Frosch wurde von Luisa Schauenburg wunderschön erzählt, sondern die Illustrationen von Pina Gertenbach passen haargenau zum Geschehen. Insgesamt gefällt es mir auch, dass jede Doppelseite eigentlich eine eigene Geschichte für sich hat. Jedes Waldtier hat seinen eigenen Auftritt und der Abschnitt endet dann immer mit: "Aber der Frosch wollte lieber schwimmen gehen“ mit dem Bild eines sichtlich genervten Frosches. Der Frosch ist dabei so illustriert, dass ich mir bildlich vorstellen kann, wie der genervte Frosch bockig von dannen schleicht.

Gut finde ich auch am Ende des Buches eine zusätzliche Erklärung, wie Waldtiere den Winter verbringen, wobei das eher für die etwas älteren Leser bestimmt ist.

Das Lesealter wurde mit ab 4 Jahren angegeben. Ich habe es meinem Enkel, der erst knapp 3 Jahre alt ist, vorgelesen und er war sichtlich begeistert.

Fazit: „Der kleine Frosch will schwimmen gehen“ ist ein wunderschönes Bilderbuch, für das es von mir in jeder Kategorie 5 Sterne gibt!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

kati-katharinenhof kati-katharinenhof

Veröffentlicht am 25.10.2022

Winterfreu(n)de

Der kleine Frosch reckt sich seine müden Arme und Beine, denn er hat sooo lange in der Winterstarre ausgeharrt. Jetzt will er nur noch eines: Schwimmen. Also flink die rote Badehose angezogen und mit Anlauf ... …mehr

Der kleine Frosch reckt sich seine müden Arme und Beine, denn er hat sooo lange in der Winterstarre ausgeharrt. Jetzt will er nur noch eines: Schwimmen. Also flink die rote Badehose angezogen und mit Anlauf ins Wasser. Aua ! Warum ist das Wasser so hart und rund um den See sieht alles so anders aus ?

Dieses zauberhaft illustrierte Kinderbuch ist ein kleiner Schatz! Die Zeichnungen sind lustig und bunt und sprechen somit Kinder vom ersten Augenblick an. Mimik und Gestik der Tiere bringen ihre Gefühle sehr schön zum Ausdruck und lassen die Kinder mit ihnen mitfühlen.

Schon das Cover ist herzallerliebst und vermittelt das Gefühl, gemeinsam mit dem kleinen Frosch in der Winterlandschaft zu sein und zu überlegen, was man alles im Winter so alles unternehmen kann. Mit dem Schlitten die Hänge runtersausen, mit viel Schwung auf Skiern die Piste unsicher machen, oder gefrorene Beeren am Stiel schlecken – alles wunderbare Vorschläge, die Spaß machen, aber dem kleinen Frosch keine Freude bereiten. Die Gestaltung des Vorsatzblattes ist mit den zarten Blüten der Frühblüher übersät und auf dem Nachsatzblatt erfahren Jungen und Mädchen in altersgerechten Erklärungen alles Wissenswerte über Tiere im Winter. Witzig und und trotzdem lehrreich – eine sehr gelungene Mischung aus Sach- & Bilderbuch!

Die Geschichte selbst ist sehr liebevoll erzählt, nimmt die Kinder an die Hand und zeigt ihnen die Winterwelt am Teich. Dabei stehen die wunderschönen Zeichnungen im Vordergrund und unterstreichen eindrucksvoll, wie der Frosch nicht nur den Winter selbst, sondern auch die Winterfreu(n)de kennenlernt und ein neues Hobby für sich entdeckt.

Der kleine Frosch hüpft in die Herzen von Kindern und Vorlesenden und das Buch wird schnell zum Lieblingsbuch. Hier kann ich nicht anders, als 5 Sternchen zu vergeben!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lieblinglesen Lieblinglesen

Veröffentlicht am 25.10.2022

Schwimmen ist und bleibt das Beste für mich

#Zum Inhalt:#
Dieses ansprechende Bilderbuch handelt von einem Frosch, der zu früh aus seiner Winterstarre erwacht und dann gar nicht damit klar kommt, dass er noch nicht schwimmen gehen kann, weil der ... …mehr

#Zum Inhalt:#
Dieses ansprechende Bilderbuch handelt von einem Frosch, der zu früh aus seiner Winterstarre erwacht und dann gar nicht damit klar kommt, dass er noch nicht schwimmen gehen kann, weil der See noch zugefroren ist.
#Zum Buch:#
Die Geschichte ist total niedlich beschrieben: Ein Frosch, der seine Winterstarre früh beendet und dann eben schwimmen gehen will, wie sonst auch im Frühjahr: Skurril, aber total putzig - mit Schwimmflügeln und Taucherbrille!!!
Sehr hilfsbereit versuchen die anderen Tiere - jede Doppelseite ein anderes - ihm zu helfen und ihm den Winter schmackhaft zu machen. Echte Freunde und echte Hilfe eben.
Schön ist auch, wie der Frosch alles, was die anderen Tiere ihm anbieten, ausprobiert, aber irgendwie nichts so wirklich zu ihm passt.
Jedoch findet er durch das Ausprobieren das Richtige für sich - im Winter, denn nichts geht über das Schwimmengehen im Frühling!!
Der Schreibstil ist kindgerecht ansprechend, nicht zu lang, verständlich geschrieben und mit wörtlicher Rede - auch sehr gut zum Vorlesen mit verschiedenen Stimmen.
Pina Gertenbach hat dieses Bilderbuch liebevoll illustriert. Bilder und Text passen perfekt zusammen. Auf vielen Seiten sieht die Leserin schon blühende Blumen, als Ankündigung des nahen Frühlings. Die Mimik des Frosches ist einfach passend zu dem, was er beim Ausprobieren erlebt, und darüber hinaus sehr lustig.
Gelungen ist auch die letzte Doppelseite am Ende des Buches mit Informationen darüber, wie Tiere bei uns den Winter überleben.
#Fazit:#
Ein niedliches Kinderbuch mit schönen Illustrationen und dazu noch Sachinformationen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

myra myra

Veröffentlicht am 24.10.2022

Winterfrosch

Das Bilderbuch "DER KLEINE FROSCH WILL SCHWIMMEN GEHEN" erzählt die Geschichte eines Frosches, der im Winter aufwacht. Er freut sich darauf schwimmen zu ehen, doch das geht nicht, denn der See ist zugefroren.... ... …mehr

Das Bilderbuch "DER KLEINE FROSCH WILL SCHWIMMEN GEHEN" erzählt die Geschichte eines Frosches, der im Winter aufwacht. Er freut sich darauf schwimmen zu ehen, doch das geht nicht, denn der See ist zugefroren....
Das gefällt ihm so gar nicht und die anderen Tiere versuchen ihm den WInter schmackhaft zu machen...
Schlittenfahren, Schneeballschlachten, Skilaufen und und und.... Doch dem gefällt das alles nicht, den er will endlich wieder SCHWIMMEN.... Der Frosch ist frustiert und sauer - bis er endlich eine Aktivität findet, die ihm Spaß macht .... und dann kommt auch bald der Frühling....
Ein wunderschönes Bilderbuch mit ebenso schönen Illustrationen. Der Frosch ist einfach wunderbar mit seinem Dickkopf und ich denke, dass Kinder mit ijm ihren Spaß haben werden....
Von mir gibt es deshalb volle 5 Sterne für dieses herrliche Bilderbuch.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

isabellepf isabellepf

Veröffentlicht am 29.10.2022

Wundervolles Bilderbuchabenteuer

"Der kleine Frosch will schwimmen gehen"" von Luisa Schauenberg, ist ein niedliches Bilderbuchabenteuer über einen Frosch und die Gewohnheiten von Tieren im Winter.

Schon länger war der Frosch nicht mehr ... …mehr

"Der kleine Frosch will schwimmen gehen"" von Luisa Schauenberg, ist ein niedliches Bilderbuchabenteuer über einen Frosch und die Gewohnheiten von Tieren im Winter.

Schon länger war der Frosch nicht mehr im Teich gewesen und freut sich nach seiner Winterstarre nun richtig aufs schwimmen. Schnell zieht er seine rote Badehose und Taucherbrille an und springt mit einem Kopfsprung in den noch zugefrorenen Teich. Das ist ja komisch denkt der Frosch und reibt sich seinen schmerzenden Kopf. Im Winter ist alles kalt und zugefroren erklären die Tiere des Waldes und zeigen dem Frosch was man im Winter alles tolles machen kann.

Luisa Schauenberg entführt junge Leser ab vier Jahren, in ein unterhaltsam, kindgerechtes Bilderbuchabenteuer, mit zauberhaften Illustrationen. Der Frosch ist ein unheimlich knuffig ausgearbeiteter Charaktere, den man sogleich ins Herz schliesst. Besonders seine leicht dickköpfige Art kommt gut an und sorgt für jede Menge Schmunzelmomente.

Die Handlung ist abwechslungsreich und baut sich mit Witz und Charme auf. Grosse übersichtlich gestaltete Buchseiten und ansprechend, liebevoll im Detail gezeichnete Illustrationen laden zum bestaunen ein. Ausserdem eigenen sich die kurzen Textabschnitte und der altesgerecht, leicht verständliche Schreibstil wunderbar zum vorlesen.

Abschliessend erfährt man auf den letzten Seiten, noch spannende Infos wie Tiere überwintern.

Insgesamt ein überaus empfehlenswert, kunterbunt Illustrierte und wundervoll ausgearbeitetes Bilderbuch zum immer und immer wieder gerne lesen.


Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.