Hamish Macbeth vergeht das Grinsen
 - M. C. Beaton - Taschenbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

11,00

inkl. MwSt.

Lübbe Belletristik
Krimis
Taschenbuch
Ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-404-18860-4
Ersterscheinung: 31.03.2023

Hamish Macbeth vergeht das Grinsen

Band 13 der Reihe "Schottland-Krimis"
Übersetzt von Sabine Schilasky

In Schottland wird Sparsamkeit ebenso bewundert wie schöne Zähne. Daher haben Dr Frederick Gilchrists günstige Preise und sein Talent, Zähne beinah schmerzfrei zu ziehen, dem Arzt eine große Patientenschar eingebracht. Vor allem die Damen rennen ihm die Tür ein. Weisere Highlander – wie Hamish Macbeth – halten sich trotzdem von seinen allzu beschäftigten Händen fern. Dann beginnt jedoch ein Zahn in Hamishs Mund unaufhörlich zu pochen, und absolute Todesqualen treiben den Dorfpolizisten in Gilchrists Praxis. Dort stolpert er allerdings über die Leiche des stadtbekannten Womanizers – und Hamish hat sofort eine Menge eifersüchtige Ehemänner als mögliche Täter im Visier ...

Downloads Taschenbuch Coverdownload (300 DPI)
eBook (epub) Coverdownload (300 DPI)
Hörbuch (Download) Coverdownload (75 DPI)

Bloggerstimmen

Autorin

M. C. Beaton

M. C. Beaton - Autor
© Louise Bowles

M. C. Beaton ist eines der zahlreichen Pseudonyme der schottischen Autorin Marion Chesney. Nachdem sie lange Zeit als Theaterkritikerin und Journalistin für verschiedene britische Zeitungen tätig war, beschloss sie, sich ganz der Schriftstellerei zu widmen. Mit ihren Krimi-Reihen um die englische Detektivin Agatha Raisin und den schottischen Dorfpolizisten Hamish Macbeth feierte sie große Erfolge in über 17 Ländern. Sie verstarb im …

mehr erfahren