Hardlimit - vereint
 - Meredith Wild - PB

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,99

inkl. MwSt.

LYX
Frauenromane
Paperback
319 Seiten
ISBN: 978-3-7363-0130-6
Ersterscheinung: 16.02.2017

Hardlimit - vereint

(12)

Eine Liebe, die über jede Vernunft hinausgeht ...

Blake London ist sexy, reich und mächtig. Er könnte jede Frau haben. Aber er will Erica. Die junge Unternehmerin kann nicht glauben, wie sich ihr Leben innerhalb weniger Monate verändert hat. Noch nie war sie so glücklich, noch nie so bereit, den nächsten Schritt zu wagen. Doch dann muss sie feststellen, dass es in Blakes Vergangenheit noch immer ein Kapitel gibt, das er vor ihr verbirgt. Plötzlich ist Erica sich nicht mehr sicher, ob sie den Mann, dem sie bald das Jawort geben soll, wirklich kennt – und ob es jemals ein Happy End für sie und Blake geben kann …

Downloads Paperback Coverdownload (300 DPI)
eBook (epub) Coverdownload (300 DPI)

Rezensionen aus der Lesejury (12)

sabbel0487 sabbel0487

Veröffentlicht am 28.10.2017

HARDlimit: Erica & Blake

*[Klappentext]*
Blake Landon ist sexy, reich und mächtig. Er könnte jede Frau haben. Aber er will Erica. Die junge Unternehmerin kann nicht glauben, wie sich ihr Leben innerhalb weniger Monate verändert ... …mehr

*[Klappentext]*
Blake Landon ist sexy, reich und mächtig. Er könnte jede Frau haben. Aber er will Erica. Die junge Unternehmerin kann nicht glauben, wie sich ihr Leben innerhalb weniger Monate verändert hat. Noch nie war sie so glücklich, noch nie so bereit, den nächsten Schritt zu wagen. Doch dann muss sie feststellen, dass es in Blakes Vergangenheit noch immer ein Kapitel gibt, das er vor ihr verbirgt. Plötzlich ist Erica sich nicht mehr sicher, ob sie dem Mann, dem sie bald das Jawort geben soll, wirklich kennt – und ob es jemals ein Happy End für sie und Blake geben kann…

*[Lesemonat]*
Oktober 2017

*[Mein Fazit]*
„HARDlimit: vereint“ ist nun der vierte Band der „HARD“-Reihe von Meredith Wild.

Ich muss ehrlich sagen, dass mir ein wenig die Lust gefehlt hat, die Reihe weiterzulesen, nachdem ich den dritten Band „HARDline: verfallen“ gelesen habe. Denn es hat leider nicht wirklich viel gefehlt, dass mich dieser Band in eine Leseflaute gezogen hätte. Es passiert eher selten, dass ich mich durch ein Buch regelrecht durchkämpfen muss, denn das sollte gewiss nicht so sein. Weshalb ich locker zwei Monate zwischen dem dritten und diesem Band eine Pause eingelegt habe, um mich auch aus dieser fast Leseflaute wieder rauszubekommen. Da ich aber in diesem Jahr, die eine oder Reihe beenden möchte, habe ich in diesem Monat nach dem vierten Band gegriffen und ich muss sagen, dass dieser auf jeden Fall wieder besser ist als „HARDline: verfallen“, aber gewiss nicht an den ersten und zweiten Band der Reihe „HARDwired/HARDpressed“) rankommt.

Und auch hier erfährt man die Geschichte hauptsächlich aus der Perspektive von Erica und ein kurzes Kapitel aus Blakes. Und ich freue mich schon, dass ich im nächsten Band etwas mehr als Blakes Sicht lesen werde. Da es mich schon als Leser interessiert, was seine Gedankenzüge sind, die ja in den ersten vier Bänden regelrecht im dunklen bleiben.

Auch hier ist wieder der Schreibstil relativ locker und gut, sodass sich das Buch sehr flüssig lesen lässt. Ericas Vergangenheit wird in diesem Band auch wieder ein wenig aufgenommen und man lernt auch Nebenprotagonisten aus dieser Zeit kennen, was mir sehr gut gefallen hat. Da ich diesen schon nach den ersten drei Bänden liebend gerne kennenlernen wollte.

Und auch einen Hauch von Drama erfährt man in diesem Band mit überraschenden Wendungen, allerdings auch ein paar die Vorhersehrbar sind. Es gibt z.B. eine Szene, wo ich als Leser schon recht das Gefühl hatte, dass da was nicht ganz koscher ist und meine Vermutung wurde bestätigt. Und auch Erica verändert sich immer mehr…was mir ehrlich gesagt, nicht so gefällt, das sie mir als toughe und selbstständige Protagonistin in den ersten beiden Bänden erheblich besser gefallen hat. Und natürlich darf das Thema Intrigen nicht fehlen, was Meredith Wild wieder sehr gut beschrieben hat. Wodurch man auch ein weiteres Geheimnis von Blake erfährt.

Das Verhältnis der Story und der expliziten Szenen würde ich auf 70:30 schätzen. Es kommen zwar häufig welche vor, bzw. längere explizite Szenen, aber die Story leidet diesmal nicht so sehr darunter wie es im dritten Band der Fall war. Und ich bin schon gespannt, wie es in „HARDlove“: verliebt“ weitergeht. Dem fünften und letzten Band der Reihe.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

TJ28 TJ28

Veröffentlicht am 25.09.2017

Gefühlschaos

Dies ist der vierte Teil der Reihe und auch in diesem Buch dreht sich alles um die chaotischen Gefühle von Erika und Blake.
Ich war am Anfang positiv überrascht, das der Prolog aus Blake`s Sicht kam und ... …mehr

Dies ist der vierte Teil der Reihe und auch in diesem Buch dreht sich alles um die chaotischen Gefühle von Erika und Blake.
Ich war am Anfang positiv überrascht, das der Prolog aus Blake`s Sicht kam und es hat mir gut gefallen, hätte gerne mehr davon gelesen.
Erika und Blake lieben sich mit einer Obsession, die manchmal schon zu viel des Guten ist, und da beide starke Charaktere sind, kommt es oft zu Spannungen, und ein Teil der Vergangenheit von Blake führt dazu, das Erika zweifelt.
Und durch ihre Ängste und das Schweigen von Blake kommt es endlich irgendwann zu einer Aussprache, die auch wirklich nötig war.
Mir gefällt die Geschichte um die beiden, auch wenn gewisse Parallelen zu anderen Büchern nicht von der Hand zu weisen sind.
Aber die Bücher haben es bis hierhin geschafft, mich zu fesseln und jetzt warte ich auf den nächsten Teil und bin gespannt, ob endlich das große Happyend kommt.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

skjoon skjoon

Veröffentlicht am 26.07.2017

Hard #4

Titel: Hardlimit - vereint
Originaltitel: Hard Limit
Autor: Meredith Wild
Seitenanzahl: 314
Genre: Liebesroman
Teil: 4/5
Verlag: LYX

Blake und Erica kämpfen um ihre Liebe und um ihre Beziehung! Niemand ... …mehr

Titel: Hardlimit - vereint
Originaltitel: Hard Limit
Autor: Meredith Wild
Seitenanzahl: 314
Genre: Liebesroman
Teil: 4/5
Verlag: LYX

Blake und Erica kämpfen um ihre Liebe und um ihre Beziehung! Niemand kann sie trennen und bald wollen die zwei vor den Traualtar treten. Doch noch immer wollen manche Menschen ihre Beziehung zerstören.
Und dann tauchen auch noch Dinge aus Blakes Vergangenheit auf, über die er nicht reden will. Und so stellt Erica Nachforschungen an und zweifelt plötzlich an allem! Erica zweifelt so sehr, dass sie sich fragt, ob sie Blake überhaupt noch heiraten kann, wenn sie ihm doch nicht alles bieten kann, nach was er sich sehnt...


Nachdem mit der dritte Band dieser Reihe eher enttäuscht zurückgelassen hat, war ich nun doch gespannt, wie gut der vierte und somit auch vorletzte Bad der Reihe ist und ja, Gott sei Dank, ist dieser vierte Band wieder besser!


Blake gefiel mir hier auch wieder viel besser als noch im Band zuvor. Er ist zwar hier auch wieder ein Kontrollfreak, aber er benimmt sich nicht mehr ganz so besitzergreifend und lässt Erica auch mal alleine was machen!
Zudem sieht man hier auch, wie viel ihm Erica bedeutet und wie sehr er sie liebt! Man kann Erica schon verstehen, was sie an ihm findet. Ein Traummann wäre er für mich aber trotzdem nicht unbedingt.
Erica ist hier endlich wieder die starke Frau, die man aus "Hardwired" kennt. Hier lässt sie sich nicht verbiegen und zieht ihr Ding durch! Sie lässt sich nicht alles bieten und man sieht richtig, was für eine junge, starke Frau sie ist!

Die Geschichte erzählt zwar nichts Neues mehr, sie konnte mich aber trotzdem packen!

Leider gibt's auch in diesem Band wieder ein paar richtig starke Ähnlichkeiten mit der Fifty Shades of Grey-Trilogie. Ich sage nur Krankenhaus...! Aber trotzdem fühlte ich mich gut unterhalten!

Der Schreibstil ist, wie gewohnt von Meredith Wild, einfach und flüssig, sodass ich auch hier nur so durch die Geschichte geflogen bin!

Eine packende Liebesgeschichte, die zwar nicht viel Neues erzählt, aber perfekt ist, um den Alltag mal zu vergessen!
Ich bin jetzt schon sehr gespannt auf den fünften Band dieser Reihe und freue mich auf das große Finale von Blake und Erica.
4 von 5 Sternchen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

bigsi90 bigsi90

Veröffentlicht am 19.07.2017

spannend und gefühlvoll

Jetzt beim 4. Band kommt es mir mittlerweile vor als wenn ich die Geschichte von Freunden hautnah miterleben würde.
Die Charaktere sind mir wirklich ans Herz gewachsen und man wünscht ihnen nur das Beste.
Es ... …mehr

Jetzt beim 4. Band kommt es mir mittlerweile vor als wenn ich die Geschichte von Freunden hautnah miterleben würde.
Die Charaktere sind mir wirklich ans Herz gewachsen und man wünscht ihnen nur das Beste.
Es gibt immer wieder die Momente, wo man Blake und Erica einfach nur schütteln will damit sie wieder klar denken!
Einerseits kann man ihre Beweggründe verstehen, aber auf der anderen Seite kann man einfach nur den Kopf schütteln.
Bei den Beiden zeigt sich immer wieder, was für ein Auf und Ab es im Leben gibt. Es ist egal, wie sehr man sich liebt, manchmal kann die Vergangenheit dem im Weg stehen....
Auch im vierten Teil bin ich immer noch von der Geschichte und dem Schreibstil gefesselt! Es wird auf jeden Fall nie langweilig!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Sarah_211 Sarah_211

Veröffentlicht am 18.06.2017

Die Geschichte ist auch in Band 4 spannend

Wer dachte, dass es in Band 4 nur um die Hochzeit von Erica und Blake geht, liegt falsch. Natürlich ist es das Hauptthema des Buches, da die beiden sich endlich das Jawort geben wollen. Doch wer die Geschichte ... …mehr

Wer dachte, dass es in Band 4 nur um die Hochzeit von Erica und Blake geht, liegt falsch. Natürlich ist es das Hauptthema des Buches, da die beiden sich endlich das Jawort geben wollen. Doch wer die Geschichte der beiden kennt, wird wieder schnell merken, dass es nicht so leicht wird. Dieses mal will Erica mehr von Blakes Vergangenheit erfahren. Da er allerdings nichts davon wirklich preis gibt muss sie selbst recherchieren und kommt seinem tiefsten Geheimnis auf die Spur. Erica ist zutiefst schockiert und ist sich nicht sicher ob sie wirklich die Richtige für. Blake ist, da sie ihm nie wirklich alles geben kann, was er braucht.

Auch im 4. Band ist die Geschichte nicht langweilig. Die beiden erleben immer ein Hoch und Tief. Klar kommen erotische Szenen nicht zu kurz, aber dies ist trotzdem für mich nochmal eine spannende Fortsetzung der Reihe. Ich bin gespannt, was mich im letzten Band erwartet.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.


Autor

Meredith Wild

Meredith Wild - Autor
© Edna Kiss Photography 2017


Meredith Wild ist die New-York-Times- und USA-Today-Bestseller-Autorin der HARD-Reihe. Sie lebt mit ihrem Ehemann und ihren drei Kindern in New Hampshire. Sie bezeichnet sich selbst als Techniknarr, Whiskey-Kennerin und eine hoffnungslose Romantikerin. Wenn sie nicht in der Fantasiewelt ihrer Charaktere lebt, trifft man sie meistens auf Facebook an.

mehr erfahren