Tipps für Ihre Bewerbung bei Bastei Lübbe

Wie bewerbe ich mich richtig?

Ihre Bewerbung ist der erste Eindruck, den wir von Ihnen erhalten. Deshalb ist es wichtig, dass Ihre Unterlagen vollständig und in entsprechender Form aufgebaut sind. Neben einem aussagekräftigen Anschreiben mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und ggf. Gehaltsvorstellung sowie einem tabellarischen Lebenslauf sollten auch alle berufsrelevanten Zeugnisse bzw. Bescheinigungen beigefügt werden.

Welche Zeugnisse sind für meine Bewerbung erforderlich?

Ausbildungsplatz

  • Ihre letzten beiden Schuljahreszeugnisse
  • Evtl. Praktikumsbescheinigungen

Praktikum / Studentische Aushilfe

  • Abiturzeugnis
  • Aktuelle Immatrikulationsbescheinigung
  • Aktueller Notenspiegel der (Fach)-Hochschule
  • Praktikums- und Arbeitszeugnisse

Volontariat

  • Abiturzeugnis
  • Abschlusszeugnis – falls dieses noch nicht vorliegt: aktueller Notenspiegel
  • Praktikums- und Arbeitszeugnisse

Direkteinstieg

  • Arbeitszeugnisse
  • Relevante Bescheinigungen über Zusatzqualifikationen
  • Ggf. Abschlusszeugnis

Was soll im Lebenslauf stehen?

Der Lebenslauf ist das Kernstück Ihrer Bewerbung und vermittelt lückenlos Ihren beruflichen Werdegang, Qualifikationen und Kenntnisse. Er sollte übersichtlich gegliedert sein. Denn hier gilt die Faustregel: So viel wie nötig, so wenig wie möglich.

Welche Art von Bewerbung bevorzugt Bastei Lübbe?

Wir bevorzugen die Online-Bewerbung über unser Portal, da wir schneller Ihre Unterlagen bearbeiten können.

Wie sieht das weitere Vorgehen aus? Was geschieht mit meiner Bewerbung?

Sobald Ihre Bewerbung bei uns eingegangen ist, erhalten Sie von uns eine Eingangsbestätigung. In einem ersten Schritt prüfen wir, ob Ihr Profil auf die ausgeschriebene Stelle passt oder ob wir derzeit Ihre Initiativbewerbung für mögliche Stellen berücksichtigen können. Danach leiten wir diese an unsere Fachabteilung weiter, die sich ebenfalls einen ersten Eindruck verschaffen. Die Vorauswahl dauert in der Regel bis zu vier Wochen. Die Bearbeitungsdauer ist natürlich auch abhängig von der Art der ausgeschriebenen Position, daher haben Sie bitte ein wenig Geduld, falls Sie nicht unmittelbar eine Rückmeldung erhalten.