Midnight Chronicles - Dunkelsplitter
 - Laura Kneidl - PB

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,90

inkl. MwSt.

LYX
Romantische Fantasy
Paperback
431 Seiten
Ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1348-4
Ersterscheinung: 25.08.2021

Midnight Chronicles - Dunkelsplitter

Band 3 der Reihe "Midnight-Chronicles-Reihe"

(100)

Seine Vergangenheit wird zur Bedrohung für ihre Zukunft ...

Nur noch 93 Tage. Roxy weiß, dass es unmöglich ist, ihre Mission innerhalb dieser Zeit zu erfüllen. Eigentlich dürfte sie sich keine Ablenkung erlauben - aber das ist leichter gesagt als getan. Schließlich verbringt sie jede Minute gemeinsam mit Shaw, während sie durch Europa reisen und die Wesen einfangen, die Roxy versehentlich aus der Unterwelt befreit hat. Doch die Möglichkeit auf ein Happy End für die freie Huntress rückt in unerreichbare Ferne, als Shaw plötzlich erfährt, wer er wirklich ist - und daraufhin eine folgenschwere Entscheidung treffen muss ...

"Wow - dieses Buch hat mich einfach nur umgehauen. Es ist unglaublich spannend, süß, lustig, schockierend ... Es gab so viele Wendungen, die allesamt großartig waren, sodass es an keiner Stelle auch nur ansatzweise langweilig wurde!" BUCHWELTEN_ über BLUTMAGIE 

Band 3 der Reihe trägt den Titel DUNKELSPLITTER und erzählt die Geschichte von Roxy und Shaw weiter.

Downloads Paperback Coverdownload (300 DPI)
eBook (epub) Coverdownload (300 DPI)
Hörbuch (Download) Coverdownload (75 DPI)

Bloggerstimmen

Rezensionen aus der Lesejury (100)

FrlWunder FrlWunder

Veröffentlicht am 10.08.2022

spannende Fortsetzung, bewegend, packend, magisch und zugleich an den Nerven zehrend

Auch der dritte Band der MIDNIGHT CHRONICLES mit der Fortsetzung der Geschichte von Roxy & Shaw hat mich wieder begeistern können.

Mit ihnen geht der Handlungsfaden, um Roxys Mission weiter.
Es geht durch ... …mehr

Auch der dritte Band der MIDNIGHT CHRONICLES mit der Fortsetzung der Geschichte von Roxy & Shaw hat mich wieder begeistern können.

Mit ihnen geht der Handlungsfaden, um Roxys Mission weiter.
Es geht durch durch die Welt der Hunter – wunderbar-detailliert ausgearbeitet und so perfekt beschrieben, als wäre man mittendrin!

Der Fortgang der Handlung ist ungemein spannend.
Es gibt wieder allerhand zu entdecken, neue Blickwinkel
und frische Erkenntnisse.

Es war unglaublich spannend & super interessant, aber auch bewegend und zugleich an den Nerven zehrend.

Und dann der Schluss … Hundsgemein!

Roxy & Shaw sind mir in dieser Fortsetzung noch ein Stück weit mehr ans Herz gewachsen.
Zwischen ihnen schwelt ein Feuer,
es prickelt und knistert.
Ich kann schon jetzt den letzten Part ihrer Geschichte kaum erwarten!

Die Welt, die Bianca & Laura hier gezaubert haben, ist pure Magie
und vor allem ein wahrer Lesegenuss!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Pia79 Pia79

Veröffentlicht am 05.08.2022

Eine gelungene Fortsetzung

#Cover#
Das Cover von Dunkelsplitter ist sehr schlicht und ja auch erstmal sehr nichtssagend. Es ist auf jeden Fall schön anzusehen, da bei diesem Cover meiner Meinung nach weniger einfach mehr ist. Die ... …mehr

#Cover#
Das Cover von Dunkelsplitter ist sehr schlicht und ja auch erstmal sehr nichtssagend. Es ist auf jeden Fall schön anzusehen, da bei diesem Cover meiner Meinung nach weniger einfach mehr ist. Die Farbe des Covers mag ich sehr gerne und ich finde auch, dass das Cover dich gut mit in die Reihe der anderen Civer einfügt. In meinen Augen ein wirklich hübsches Cover, was eher mit seiner Schlichtheit glänzt.
#Schreibstil#
Dieses Midnight Chronicles Buch wurde ja von Bianca Iosivoni geschrieben und ich habe das Gefühl, dass ich meine Probleme mit ihrem Schreibstil endlich überwunden habe, da dieses Buch nun schon das Zweite in Folge war, wo ich keinerlei Probleme mehr mit ihrem Schreibstil hatte, was mich sehr freut. Ich bin durch das Buch nur so geflogen und habe es binnen weniger Stunden ausgelesen. Es war super angenehm zu lesen, was das Leseerlebnis natürlich besser macht. Ich war wirklich positiv überrascht von diesem Schreibstil.
#Inhalt#
Klappentext:
Nur noch 93 Tage. Roxy weiß, dass es unmöglich ist, ihre Mission innerhalb dieser Zeit zu erfüllen. Eigentlich dürfte sie sich keine Ablenkung erlauben - aber das ist leichter gesagt als getan. Schließlich verbringt sie jede Minute gemeinsam mit Shaw, während sie durch Europa reisen und die Wesen einfangen, die Roxy versehentlich aus der Unterwelt befreit hat. Doch die Möglichkeit auf ein Happy End für die freie Huntress rückt in unerreichbare Ferne, als Shaw plötzlich erfährt, wer er wirklich ist - und daraufhin eine folgenschwere Entscheidung treffen muss.
#Charaktere#
Roxy war mir in diesem Buch ebenfalls sympathisch und ich habe sehr mit ihr mitgelitten als ihre Zeit immer knapper wurde und vor allen Dingen am Ende bei den unvorhersehbaren Dingen am Ende des Buches. Roxy hat sich nicht unterkriegen lassen, obwohl ihr das Leben so viele Steine in den Weg gelegt hat. Ich glaube, ich hätte an ihrer Stelle schon lange aufgegeben und hätte mein Schicksal einfach hingenommen.
Shaw mochte ich ebenfalls sehr gerne und ich fand es sehr schön zu sehen, wie gut er zu Roxy ist und sich immer so gut um sie gekümmert hat. Man konnte einfach spüren, wie viel sie ihm bedeutet. Ich fand es auch sehr spannend zu lesen, wie die beiden immer das ganze neue Essen ausprobiert haben und wie begeistert sie davon waren.
Ella habe ich in diesem Buch irgendwie sehr in mein Herz geschlossen und ich freue mich jetzt schon unfassbar dolle auf ihre Geschichte.
#Handlung#
Die Handlung gefiel mir grundsätzlich sehr gut. Allerdings ist manchmal etwas viel auf einmal passiert, sodass ich das Gefühl habe nicht alles behalten zu haben, was aber auch nur eine Einbildung sein könnte. Ansonsten fand ich es gleichzeitig auch super spannend, dass so viel passiert ist, weil die Protagonisten so viel erlebt haben. So konnte beim Lesen keine Langeweile entstehen und ich habe auf jeder Seite mitgefiebert. Das Ende hat mich in manchen Teilen etwas überrascht und nun bin ich sehr gespannt, wie es weitergehen wird.
#Fazit#
Insgesamt hat mir der dritte Band der Midnight Chronicles gut gefallen, auch wenn ich das Ende echt fies fand und deswegen jetzt am liebsten direkt mit dem vierten Band weitermachen würde. Das Buch war sehr spannend und ich fand es wirklich schön Roxy und Shaw beim ihrem Abenteuer zu verfolgen und mit ihnen mit zu fiebern, ob sie es schaffen Roxys Mission rechtzeitig zu erfüllen. Ich kann dieses Buch wirklich allen nur ans Herz legen, da die Reihe bisher sogar mich als absoluter Nicht Fantasy Fan begeistern konnte und ich mich in diesem Genre wirklich kaum bewege und eigentlich auch keinen Gefallen daran finde. Allerdings ist es wirklich wichtig die Reihe in der richtigen Reihenfolge zu lesen, da man sich sonst vermutlich selber spoilert.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Mariakosta Mariakosta

Veröffentlicht am 02.07.2022

Ich liebe diese Reihe einfach

Ich muss sagen, ich verliebe mich immer mehr in diese Reihe. Jedes Buch ist auf seine Art außergewöhnlich und doch zieht sich ein roter Faden durch alle Teile. Man erfährt immer mehr Details und langsam ... …mehr

Ich muss sagen, ich verliebe mich immer mehr in diese Reihe. Jedes Buch ist auf seine Art außergewöhnlich und doch zieht sich ein roter Faden durch alle Teile. Man erfährt immer mehr Details und langsam fügt sich das Puzzle zusammen. Obwohl man denkt, dass man langsam weiß, was passiert ist, kommt immer wieder etwas Unerwartetes und es ist doch anders, als man dachte. Ihr könnt euch auf jeden Fall darauf gefasst machen, dass in diesem Band wieder einiges passiert. Zu dem Ende möchte ich nur eins sagen, es wird euch definitiv zerstören. Ich bin unfassbar froh, dass Band 4 schon erschienen ist, denn es gibt einen krassen „What the f*uck“ Moment, den ich einfach nicht fassen konnte, ich war wirklich nicht darauf vorbereitet😱

Es bleibt definitiv spannend mit Roxy und Shaw, es werden Geheimnisse gelüftet, es passieren unerwartete Dinge und trotzdem ist alles sehr durchdacht und erklärend, deswegen liebe ich einfach den Schreibstil von Bianca Iosivoni😊

Wer wissen möchte, wie es weitergeht oder sogar die Reihe noch nicht kennt, sollte auf das wirklich ändern, ich verspreche, ihr werdet es nicht bereuen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

laurasbooktime laurasbooktime

Veröffentlicht am 26.06.2022

ʀᴏxʏ ᴜɴᴅ ꜱʜᴀᴡ ꜱɪɴᴅ ᴡɪᴇᴅᴇʀ ᴅᴀ!

Roxy’s Zeit wird knapp. Wie man in Band 1 erfährt hat Roxy eine Mission und nur noch knapp drei Monate diese zu erfüllen bevor sie stirbt. Mit dabei ist Shaw, der unter Amnesie leidender Hunteranwärter. ... …mehr

Roxy’s Zeit wird knapp. Wie man in Band 1 erfährt hat Roxy eine Mission und nur noch knapp drei Monate diese zu erfüllen bevor sie stirbt. Mit dabei ist Shaw, der unter Amnesie leidender Hunteranwärter. Klingt eigentlich spannend, oder?
-
Tja, aber es ist es leider nicht. Auf den ersten 300 Seiten passiert so gut wie nichts wichtiges. Der Plot plätschert so langsam vor sich her. Erst auf den letzten 100 Seiten kommt die geballte Ladung an Action, neue Informationen, Drama, Liebe, Wut, Trauer, einfach alles auf einmal. So viel auf einmal, dass man es viel besser auf die 400 verteilen können 🤔
-
Band 5, der auch von Bianca Iosivoni geschrieben wird, handelt wieder von Roxy und Shaw. In einer sechsteiligen Reihe handeln drei Bücher über das selbe Couple, während Laura Kneidl immer über ein neues Paar schreibt - find ich persönlich blöd, weil es genug andere Charaktere gibt, die auch ein eigenes Buch verdient hätten (oder Cain und Warden ein zweites 🤫)
-
Midnight Chronicles: Dunkelsplitter bekommt 3 von 5 ⭐️ und ist für mich der bisher schwächste Teil der Reihe.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

WriteMeANovel WriteMeANovel

Veröffentlicht am 14.05.2022

Besser als Band 1

Roxy bleiben noch 93 Tage um ihre Mission zu erfüllen. Sie weiß, dass es eigentlich unmöglich ist, doch sie ist fest entschlossen nicht aufzugeben. Die Zeit läuft ihr davon. Ablenkungen darf sie sich keine ... …mehr

Roxy bleiben noch 93 Tage um ihre Mission zu erfüllen. Sie weiß, dass es eigentlich unmöglich ist, doch sie ist fest entschlossen nicht aufzugeben. Die Zeit läuft ihr davon. Ablenkungen darf sie sich keine erlauben, doch das ist leichter gesagt als getan, denn sie reist mit Shaw durch Europa, um die Seelen einzufangen, die sie freigelassen hat. Eigentlich will sie Shaw aus dem Weg gehen, doch durch die Reise ist ihr das unmöglich. Während Roxy sich um ihre Mission kümmert, versucht Shaw herauszufinden, wer er eigentlich ist, denn sein Gedächtnis ist noch immer nicht zurück. Als dann plötzlich eine Person aus seiner Vergangenheit auftaucht und Shaw erfährt wer er wirklich ist, trifft er eine Entscheidung die alles verändert.

Die Midnight Chronicles sind eine Achterbahnfahrt für mich. Band 1 konnte mich nicht ganz begeistern, Band 2 dagegen schon. Meine Vorfreude auf Band 3 wurde so gedämpft und ich hab gehofft, dass es besser wird.
Im ersten Band wurde ich überhaupt nicht warm mit Roxy und so ging es auch in diesem weiter. Ihre Vorliebe für‘s Essen hat mich auf den ersten Seiten gleich genervt und ich dachte es wird wieder wie in Band 1. Danach ging es dann besser und ich fing an Roxy ein bisschen mehr zu mögen.
Die Reise quer durch Europa nach Wien und Prag, fand ich gut und trug dazu bei, dass mir dieses Buch so gut gefallen hat. Vorallem die Beschreibung von Prag ist mir im Gedächtnis geblieben.
Ich mochte, dass es mit Roxys Mission voran geht, auch wenn es noch ein bisschen schneller sein könnte. Roxy lässt sich schnell ablenken, aber da das Buch nur einen kurzen Zeitraum abdeckt, fand ich das nicht so schlimm. Gut gefallen haben mir die Kämpfe und die Amulette, jetzt da man die Welt besser kennt, kam ich auch mit den Stufen viel besser zurecht.
Shaw‘s Geschichte fand ich gelungen. Ich mag ihn als Charakter gerne. Es war toll wie alles beschrieben wurde und mit Teil 1 verknüpft wurde. Ich persönlich hätte gar nicht mit der Auflösung gerechnet, deswegen war das mein kleines Highlight. Seine Handlung am Ende konnte ich teils nachvollziehen, teils auch nicht, trotzdem wirkte es authentisch.
Als Kritik muss ich sagen, dass mir die Mission und Reise etwas zu lang war im Vergleich mit dem Ende. So waren die letzten 50-100 Seiten sehr spannend, aber auch etwas zu kurz. Auch wenn es die Vorfreude auf den nächsten Teil steigert.
Insgesamt fand ich das Buch gut. Auch der Schreibstil war, bis auf ein paar Wiederholungen, die leicht gestört haben, richtig gut.


Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.


Autorin

Laura Kneidl

Laura Kneidl - Autor
© Olivier Favre

Laura Kneidl schreibt Romane über alltägliche Herausforderungen, phantastische Welten und die Liebe. Sie wurde 1990 in Erlangen geboren und studierte Bibliotheks- und Informationsmanagement in Stuttgart. Inspiriert von ihren Lieblingsbüchern begann sie 2009 an ihrem ersten eigenen Roman zu arbeiten. Nach einem längeren Aufenthalt in Schottland lebt die Autorin heute in Leipzig, wo ihre Wohnung einer Bibliothek ähnelt. Sie ist auf Instagram (@laurakneidl) aktiv und …

mehr erfahren

Autorin

Bianca Iosivoni

Bianca Iosivoni - Autor
© Olivier Favre

Schon seit frühester Kindheit ist Bianca Iosivoni, geb. 1986, von Geschichten fasziniert. Mindestens ebenso lange begleiten diese Geschichten sie durch ihr Leben. Den Kopf voller Ideen begann sie als Teenager mit dem Schreiben und kann sich seither nicht vorstellen, je wieder damit aufzuhören. Weitere Infos unter: www.bianca-iosivoni.de

mehr erfahren