05.12.2017

Lübbe Audio Podcast feiert Jubiläum und zieht positive Bilanz

Doppelte Freude für Lübbe Audio: Am 6.12.2017 feiert der Verlags-Podcast „Bücher!“ einjähriges Jubiläum und zieht positive Bilanz. Außerdem startete der Hörbuchverlag Anfang November 2017 einen eigenen „Kinderbücher!“-Podcast.

Köln, den 05.12.2017: Als erster Hörbuchverlag hat Lübbe Audio im Dezember 2016 begonnen, den Hörerinnen und Hörern Zusatzinhalte und Einblicke in das Verlagsgeschehen über das Medium Podcast anzubieten. Mit großem Erfolg: Monat für Monat stiegen die Zugriffe auf den Podcast. Im Juli 2017 landeten die Downloadzahlen erstmals bei über 16.000 Nutzern und liegen seither jeden Monat im fünfstelligen Bereich. Seit dem Start im Dezember wurden über 100.000 Folgen heruntergeladen.

Alle 14 Tage erscheint ein neuer Podcast. Die Inhalte reichen von Live-Lesungen, über Sprecher- und Autoreninterviews bis hin zu Gastepisoden, wie zum Beispiel den Beiträgen der Macher des „Beste Freundinnen“-Podcasts. Die erfolgreichste Live-Lesung war in diesem Jahr Cody Mcfadyen und Nina Petri mit „Die Stille vor dem Tod“ mit über 5000 Downloads.

Auch der Erfolg des John Sinclair-Podcasts, der sich ausschließlich mit der gleichnamigen Hörspielserie beschäftigt, ist ungebrochen. Hier wurden seit Ende 2016 bereits mehr als eine halbe Million Episoden heruntergeladen.

Im November 2017 startete Lübbe Audio nun auch mit einem eigenen Kinderbuch-Podcast. Hier dreht sich alles um Inhalte für die kleinen Buch- und Hörbuch-Fans: Autorenlesungen, Interviews mit Illustratoren und Buchtipps von Lektoren, Regisseuren und Sprechern. Darüber hinaus gibt es exklusive Inhalte wie Live-Lesungen, Hörproben und manchmal sogar Hörbücher in voller Länge. Im aktuellen Beitrag vom 28.11.2017 liest die Autorin Sabine Städing aus „Johnny Sinclair“. Neue Episoden des Kinderbuch-Podcasts erscheinen ebenfalls vierzehntägig.

„Vor einem Jahr haben wir mit dem Podcast begonnen, unsere Verlagstüren für interessierte Hörerinnen und Hörer ein Stück weiter zu öffnen. Damit sind wir in direkte Konkurrenz mit sehr hochwertigen Angeboten der öffentlich-rechtlichen Radiosender getreten, die den Podcast-Markt dominieren. Die Zahlen zeigen aber, dass es sehr wohl noch Platz für unsere Angebote gibt und dass wir hier jeden Monat Tausende von Hörern erreichen können“, so Matthias Mundt, Teamleiter Digital Audio bei Lübbe Audio. „Auch abseits unserer Erfahrungen zeigt sich immer deutlicher das enorme Potential von Podcasts: Kürzlich hat Audible ein eigenes, sehr umfangreiches Angebot in diesem Bereich gestartet, und in der internationalen Hörbuchbranche gelten Podcasts als die wichtigste „Einstiegsdroge“ in die Welt der gesprochenen Inhalte. Es bleibt also spannend und wir freuen uns auf die nächsten Jahre!“

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.