Franziska Pigulla
Franziska Pigulla
© Axel Kranz, Berlin

27.02.2019

Hörbuchsprecherin Franziska Pigulla verstorben

Tief bewegt und in großer Trauer haben wir erfahren, dass unsere Hörbuchsprecherin Franziska Pigulla am 23. Februar 2019 in Berlin ihrer langen schweren Krankheit erlag.

Am 6. Mai 1964 in Neuss am Rhein geboren, trat sie bereits während ihrer Schauspielausbildung in Berlin als Sprecherin im Hörfunk hervor und war seit 1985 freiberuflich als Sprecherin, Moderatorin und redaktionelle Mitarbeiterin für diverse Rundfunk- und TV-Sender, Filmproduktions- und Synchronfirmen tätig und erhielt auch als Interpretin von Hörbüchern höchste Anerkennung. Ihre unverwechselbare dunkle Stimme lieh sie bei zahlreichen Synchronisationen berühmten Hollywoodstars, wie Gillian Anderson, Demi Moore, Sharon Stone oder Sean Young. Für Lübbe Audio zählt sie zu den Interpretinnen der ersten Stunde. 1997 nahm der Kölner Verlag zum ersten Mal ein Hörbuch mit ihr auf, zahlreiche Projekte folgten. Lübbe Audio-Leiter Marc Sieper: „Franziska Pigulla hat das Programm von Lübbe Audio gerade in seinen Anfängen maßgeblich geprägt. Mit ihrem unvergleichlichen Timbre hat sie nicht nur ihre große Fangemeinde begeistert, sondern auch immer wieder das Lübbe Audio-Team überzeugt. Nach mehr als 20 Jahren Zusammenarbeit verlieren wir nicht nur eine ausgezeichnete Interpretin, sondern eine liebe Freundin, die einen großen Teil ihres Weges mit uns gegangen ist. Wir sind sehr traurig. Unsere Gedanken sind bei ihrer Familie“.

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.