21.08.2019

House of Food und Bastei Lübbe starten mit innovativen Kitchen-Stories durch

Das House of Food der Bauer Media Group und Bastei Lübbe starten mit innovativen Kitchen-Stories durch

Köln, 19. August 2019. Mit ungewöhnlichen Kochbüchern liefern Bastei Lübbe und das House of Food der Bauer Media Group künftig frisches Futter für die Geschenkbuchtische im Buchhandel: „Filmreif kochen“, „Feiern. Flirten. Fingerfood“ „Iiihh! war gestern“ und „Kitchenkarma statt Küchendrama“ sind die ersten vier Titel in einem Programm, das Leser nicht nur mit neuen, kreativen Rezepten mit einem immer überraschenden „Twist“ versorgt, sondern sie auf die große Bühne „Leben“ stellt und damit beste Unterhaltung für die Leser liefert.

„Ein gutes Buch erzählt eine gute Geschichte. Ein Kochbuch kann das auch“, so Sabine Niemeier, Programmleiterin Sachbuch bei Bastei Lübbe. Entsprechend birgt jedes der Bücher eine eigene Story: Die Rezepte erscheinen in einem außergewöhnlichen Kontext, interessant inszeniert, inklusive hochwertiger Fotos und humorvoller Texte. So wird Kochen zum Erlebnis, ob allein oder mit Familie und Freunden. House of Food, das Netzwerk der Food-Spezialisten der Bauer Media Group, hat die Inhalte des neuen Programms gemeinsam mit dem Lübbe-Lektorat konzipiert. „Wir haben uns mit Bastei Lübbe bewusst für einen Partner entschieden, der so wie wir ein Experte für Unterhaltung ist. Wir sprechen die gleichen Zielgruppen an und stellen diese konsequent in den Mittelpunkt unserer Konzepte. So kann Innovation gelingen. Denn beim Essen und Kochen geht es um viel mehr als nur ums satt werden. Es ist eine lustvolle, kreative und emotionale Angelegenheit – in der Küche wird gelacht, gefeiert, gelebt. Das spiegeln unsere Bücher und sorgen für sofortige Lust und Laune schon beim Kochen.“ beschreibt Malte Jensen, Verlagsleiter des House of Food, die Zusammenarbeit.

„Filmreif kochen“ liefert Ideen in Serie für jedes Fernsehsessel-Catering: von Baking Bread bis Game of Scones, von Jurassic Pork bis zum sonntäglichen Tarteort. „Feiern. Flirten. Fingerfood“ versammelt schnelle Rezepte für spontane Party-Gelage und beste Tipps für Gastgeber – egal ob rauschendes Fest, Katerfrühstück oder Küchenorgie. Den Herd anschalten zum Abschalten gelingt mit „Kitchen-karma statt Küchendrama“. Und „Iiihh! war gestern“ zeigt „semidisziplinierten Eltern“, wie man am besten Gemüse auf dem Teller versteckt, ohne Wutanfälle zu riskieren.

„Diese Kochbücher gehören auf die Geschenkbuchtische“, bekräftigt Sabine Niemeier. „Vergessen Sie die mitgebrachte Weinflasche aus Verlegenheit – die Bücher sind das beste Mitbringsel für jeden Anlass!“

Alle vier Titel erscheinen am 30. September 2019, haben jeweils etwa 160 Seiten und einen Preis von 18 Euro.

Über die Bastei Lübbe AG:

Die Bastei Lübbe AG ist ein deutscher Publikumsverlag mit Sitz in Köln, der auf die Herausgabe von Büchern, Hörbüchern und eBooks mit belletristischen und populärwissenschaftlichen Inhalten spezialisiert ist. Zum Kerngeschäft des Unternehmens gehören auch die periodisch erscheinenden Romanhefte. Mit seinen insgesamt zwölf Verlagen und Imprints hat die Unternehmensgruppe derzeit rund 3.600 Titel aus den Bereichen Belletristik, Sach- sowie Kinder- und Jugendbuch im Angebot. Im wachsenden Segment der Hardcover-Belletristik ist das Unternehmen seit vielen Jahren einer der Marktführer in Deutschland. Gleichzeitig ist Bastei Lübbe unter anderem durch die Produktion Tausender Audio- und eBooks Innovationstreiber im Bereich digitaler Medien und Verwertungskanäle. Hierzu gehört auch die Beteiligung am renommierten Game-Publisher "Daedalic Entertainment".

Über House of Food:

House of Food ist das Foodnetzwerk der Bauer Media Group - Deutschlands größtem Food-Verlag mit 60 Medien-Marken mit Food-Content. Wir bringen Marken und die richtigen Zielgruppen an einen Tisch. Unser Leistungsportfolio reicht von crossmedialem Content in Print, Digital und Social Media über Video- und Fotoproduktionen bis hin zu Markeninszenierung durch Events und Influencer-Kampagnen. Wir sind DER Zielgruppenversteher! Millionen Menschen lesen unsere Zeitschriften und besuchen unsere Portale. Und das jeden Tag. Wir produzieren mehr als 14.000 Seiten Food-Content - jedes Jahr. Wir wissen, was wir tun: Wir haben bereits 100.000 Rezepte entwickelt, gekocht, gestylt und geshooted. Alles in einem Haus, alles aus einer Hand. Und: von Hamburg in die Welt - in der Hansestadt werden Rezepte für Kunden und Magazine in den USA, England, Frankreich, Polen, Russland und Tschechien produziert. www.house-of-food.com

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.