Cover
Bastei Lübbe AG

14.11.2019

Das Whistleblower-Buch des Jahres: „Warnung aus dem Weißen Haus“

Am 19. November wird in den USA das Buch „A Warning“ erscheinen, ein brisanter Insider-Bericht aus dem direkten Umfeld Donald Trumps. Erstmals berichtet ein hochrangiger Mitarbeiter der Trump-Administration von schockierenden Verfehlungen des US-Präsidenten und erschreckenden Zuständen im Weißen Haus. Der Republikaner rechnet ab: Donald Trump führt sein Amt herrisch, unkonzentriert, inkompetent, unmoralisch und unberechenbar.

Zunächst dachte Anonymus, Trump zusammen mit anderen Eingeweihten unter den Regierungsmitarbeitern bändigen zu können, doch inzwischen ist offenkundig: Der mächtigste Mann der Welt ist nicht steuerbar – und es gilt unter allen Umständen eine zweite Amtszeit zu verhindern. So bleibt dem Whistleblower nur dieser radikale und gefährliche Schritt: Er muss sich gegen Donald Trump stellen und wird dafür verfolgt.

Die deutsche Übersetzung wird bereits am 12. Dezember 2019 im Handel sein.

In den USA hat das Buch schon vor Erscheinen hohe Wellen geschlagen: Donald Trump hat mit allen Mitteln versucht, die Identität von Anonymus aufzudecken und die Veröffentlichung des Buchs zu verhindern. „A Warning“ ist jedoch nicht aufzuhalten: Das Buch ist häufiger vorbestellt worden als jedes andere Sachbuch in der Verlagsgeschichte von Hachette, dem Verlag des amerikanischen Originals.

Die deutsche Ausgabe wird bei Quadriga erscheinen, einem Imprint der Bastei Lübbe AG.

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.