16.12.2019

DGAP-Adhoc: Veränderungen im Vorstand der Bastei Lübbe AG

DGAP-Ad-hoc: Bastei Lübbe AG / Schlagwort(e): Personalie
Veränderungen im Vorstand der Bastei Lübbe AG

16.12.2019 / 21:06 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Veränderungen im Vorstand der Bastei Lübbe AG

Der Aufsichtsrat der Bastei Lübbe AG hat heute mit Herrn Joachim Herbst (53) einen Vorstandsanstellungsvertrag zum November 2020 abgeschlossen. Herr Herbst soll dann als Finanzvorstand (CFO) bestellt werden und nach einer Übergangsphase - mit Ausscheiden des derzeitigen Vorstandsvorsitzenden, Herrn Carel Halff (68), - zusätzlich das Amt des Sprechers des Vorstands übernehmen.
Herr Herbst ist derzeit als kaufmännischer Geschäftsführer der Cornelsen Schulverlage und der Franz Cornelsen Bildungsholding tätig.
Herr Halff bleibt bis Ende 2020 Vorstandsvorsitzender der Gesellschaft und wird der Gesellschaft danach beratend zur Verfügung stehen.
Der Aufsichtsrat prüft weiterhin die Zusammensetzung sowie Besetzung des übrigen Gesamtvorstands.
Ulrich Zimmermann (57), derzeitiger Finanzvorstand (CFO) der Gesellschaft, hat gegenüber dem Aufsichtsrat erklärt, seinen bis Ende 2020 laufenden Vertrag aus persönlichen Gründen nicht verlängern zu wollen und scheidet zum Jahresende 2020 aus der Gesellschaft aus.

Kontakt Bastei Lübbe AG:
Barbara Fischer
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (0)221 8200 2850
E-Mail: barbara.fischer@luebbe.de

16.12.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache:Deutsch
Unternehmen:Bastei Lübbe AG
Schanzenstraße 6 - 20
51063 Köln
Deutschland
Telefon:02 21 / 82 00 - 0
Fax:02 21 / 82 00 - 1900
E-Mail:investorrelations@luebbe.de
Internet:www.luebbe.de
ISIN:DE000A1X3YY0
WKN:A1X3YY
Börsen:Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID:937535

 
Ende der MitteilungDGAP News-Service

937535  16.12.2019 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=937535&application_name=news&site_id=bastei

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.