© Olivier Favre und Kelvedon Hatch Nuclear Bunker

09.11.2021

Ken Folletts neuer Roman "Never - Die letzte Entscheidung" erscheint

Ken Folletts neuer Roman NEVER – DIE LETZTE ENTSCHEIDUNG erscheint heute in den USA, Großbritannien und in Deutschland – wie alle Bücher Ken Folletts im Lübbe Verlag. Weitere Länder veröffentlichen den neuen Roman ebenfalls heute bzw. in den nächsten Tagen.

Die Weltauflage von Ken Folletts bisher 36 Büchern, die in über 80 Ländern und in 40 Sprachen publiziert wurden, beträgt über 180 Millionen Exemplare. Die deutsche Gesamtauflage seiner bisherigen Bücher liegt bei 39 Millionen Exemplaren. Die deutschsprachige Ausgabe von NEVER geht mit 250.000 Exemplaren an den Start.

Bereits einmal verblüffte Ken Follett die Buchwelt mit einer kompletten Wende, nach zehn Jahren als Thrillerautor veröffentlichte er mit „Die Säulen der Erde“ einen Roman über den Bau einer Kathedrale im Mittelalter, seit vielen Jahren ein Kultbuch, das sich weltweit bis heute 27 Millionen Mal verkauft hat. Nun nimmt der Walliser zum zweiten Mal eine solche Wende vor, aber NEVER ist mehr als ein Thriller.

Zu seiner Inspiration sagt Ken Follett: „Als ich für ‚Sturz der Titanen‘, den ersten Band meiner Jahrhundert-Trilogie, recherchierte, stellte ich schockiert fest, dass der Erste Weltkrieg ein Krieg war, den niemand wollte. Aber einer nach dem anderen trafen die Kaiser und Premierminister, ohne einen Krieg zu beabsichtigen, Entscheidungen, von denen jede uns dem schrecklichsten Konflikt, den die Welt bis dahin gesehen hatte, einen kleinen Schritt näherbrachte. Und mir kam der Gedanke: Könnte das noch einmal passieren?“

Marco Schneiders, Verlagsleiter Bastei Lübbe: „Ken Follett erzählt mit Verve, Hingabe und Perfektion die größten Geschichten, die man als Autor wählen kann. Ob sie nun im Mittelalter oder in der Gegenwart spielen: Stets sind wir als Leserin oder Leser nach nur wenigen Seiten mitten im Geschehen, werden aus dem Bannkreis der Erzählung erst auf der letzten Seite entlassen. Und die letzte Seite von ‚Never‘ hat es in sich. Das ist keine Werbung, das ist ein Versprechen.“

Das gleichnamige Hörbuch wurde von der Film- und Theaterschauspielerin Tessa Mittelstaedt eingelesen, hier der Link zur Hörprobe.

Für die deutschsprachigen Fans wird es Ende des Monats an fünf Abenden die Gelegenheit geben, Ken Follett im virtuellen Gespräch live zu erleben:

Dienstag 23.11. bei Thalia, Moderation: Peter Twiehaus, weitere Infos und Tickets

Montag, 29.11. bei Lünebuch, Moderation: Margarete von Schwarzkopf, weitere Infos und Tickets

Dienstag, 30.11. bei Heymann, Moderation: Margarete von Schwarzkopf, weitere Infos und Tickets

Mittwoch, 01.12. bei Hugendubel, Moderation: Günter Keil, weitere Infos und Tickets

Donnerstag, 02.12. bei Reuffel, Moderation: Günter Keil, weitere Infos und Tickets

Besuchen Sie gerne unser Special zu Ken Folletts neuem Roman: Hier finden Sie auch Leseproben, Videos und weitere Informationen.

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.