15.08.2022

LYX Verlag erweitert sein Programmportfolio

Der LYX Verlag blickt auf ein besonderes Sommer-Event zurück: In fünf deutschen Großstädten richtete LYX in den vergangenen Wochen die erste große LYX-Pop-up-Tour aus. An jedem Standort eröffnete der Verlag für je einen Tag einen Pop-up-Store im LYX-Design und bot Leser:innen die Möglichkeit, bei Signieraktionen und Abendevents mit ihren Lieblingsautorinnen in Kontakt zu kommen. Die Resonanz war enorm: Über 2600 Besucher:innen freuten sich über das neue Veranstaltungsformat und begleiteten die Tour mit unzähligen Beiträgen in den sozialen Netzwerken.

Nach dem neuen Eventkonzept geht LYX auch programmatisch einen Schritt weiter: Die Segmente »Graphic Novel« und »Sachbuch« erweitern zukünftig das Programmportfolio des Verlags.

Zum Auftakt des neuen Programmbereichs »Graphic Novel« veröffentlicht LYX am 28.10.2022 die ersten zwei Teile der »Lore Olympus«-Reihe von Rachel Smythe, eine moderne Comic-Adaption der berühmten griechischen Sage um Hades und Persephone. Die Reihe wurde mit dem Eisner-Award ausgezeichnet und zählt zu den populärsten Comics auf Webtoon, dem weltweit größten Internetportal für Web-Comics. Die US-amerikanischen Originalausgaben der »Lore Olympus«-Reihe belegten den ersten Platz der New York Times-Bestsellerliste für Graphic Books & Manga.

Am 25.01.2023 wird das Segment von »Berühre mich. Nicht.: Die Graphic Novel« ergänzt, einer Graphic-Novel-Version des gleichnamigen Bestsellerromans von Laura Kneidl. Als eine der beliebtesten New-Adult-Reihen bei LYX verzeichnet die »Berühre mich. Nicht«-Reihe eine Gesamtauflage von über 300.000 Exemplaren.

»Durch einen regelmäßigen Austausch mit der Community wissen wir, dass sich viele unserer Leser:innen für Graphic Novels und Comics begeistern. Die Geschichten und Themen, die sie interessieren, finden derzeit allerdings kaum auf dem Comicbuchmarkt statt, sondern hauptsächlich online. Mit einem eigenen Graphic-Novel-Programm können wir uns an den Bedürfnissen unserer Zielgruppe orientieren und Inhalte in ihre Bücherregale bringen, die genau auf sie zugeschnitten sind«, sagt Stephanie Bubley, Programmleiterin LYX.

Auch das LYX-Sachbuch-Programm orientiert sich an den Interessen und Herausforderungen der New Adults. Themen wie mentale Gesundheit, Selbstfindung, Achtsamkeit und Selbstfürsorge, die für die Zielgruppe eine große Rolle spielen, bilden den inhaltlichen Schwerpunkt des Programms. Bislang sind im neuen Sachprogramm der Schreibratgeber »Write – Das Buch für angehende Autor:innen«, herausgegeben von Team LYX, sowie »Notiz an mich: Ich bin genug« von Sabine Steindor erschienen. Sabine Steindor ist als Bloggerin und Instagrammerin @binesteindor bekannt und setzt sich auf diesen Kanälen mit den Themen Selbstakzeptanz, Achtsamkeit und Dankbarkeit auseinander. Ihre eigenen Erfahrungen und ihre Expertise teilt sie in »Notiz an mich: Ich bin genug« mit den Leser:innen.

»LYX-Sachbücher sind genau auf den Lebensabschnitt ›New Adult‹ zugeschnitten. Sie sind keine Ratgeber oder Anleitungen zur Selbstoptimierung, im Gegenteil. Sie sollen unseren Leser:innen Mut machen und ihnen das Gefühl geben, dass sie in dieser aufregenden und herausfordernden Zeit nicht allein sind – und dass sie so, wie sie sind, genau richtig sind«, kommentiert Stephanie Bubley, Programmleiterin LYX.

Mit Kai Spellmeier wird das New-Adult-Sachbuchprogramm am 27.01.2023 um einen weiteren bekannten und authentischen Absender ergänzt. Der Autor und Blogger veröffentlicht bei LYX das Sachbuch »Love, You – Ein Buch für dich«, das dabei hilft, die eigene Identität kennen und verstehen zu lernen. Kai Spellmeier ist eine wichtige Stimme in der queeren Buch-Community und Co-Leiter des queeren Buchclubs »Das pinke Sofa«.

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.