Petronella Apfelmus - Krawall im Hühnerstall
 - Sabine Städing - Hörbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

5,99

inkl. MwSt.

Lübbe Audio
Erzählendes Kinderbuch
Hörspiel (Download)
36 Minuten
ab 3 Jahren
ISBN: 978-3-8387-9687-1
Ersterscheinung: 25.02.2022

Petronella Apfelmus - Krawall im Hühnerstall

Folge 3 der Serie "Petronella Apfelmus"
Gelesen von Michael-Che Koch, Simon Roden, Diverse, Michael-Che Koch, u.v.a.

(7)

Im Garten von Petronella Apfelmus ist die Aufregung groß: Ein Kaninchen hat ein Loch in den Hühnerauslauf gebuddelt – und nun fühlen sich Nofretete & Co nicht mehr sicher in ihrem Stall! Tatsächlich ist die Sorge nicht unbegründet: Als es dunkel wird, kommt der alte Fuchs mit knurrendem Magen vorbei, um sich eins der Hühner zu schnappen. Wie gut, dass Apfelhexe Petronella mit ihrem Zauberstab nicht weit ist. Und so nimmt eine aufregende Nacht mit der vereinten Hilfe aller Gartenbewohner dann doch noch ein gutes Ende ...

Downloads Hardcover Coverdownload (300 DPI)
Hörspiel (CD) Coverdownload (75 DPI)
Hörspiel (Download) Coverdownload (75 DPI)

Bloggerstimmen

Rezensionen aus der Lesejury (7)

EvaG EvaG

Veröffentlicht am 29.04.2022

Bei den Hühnern ist was los!

Die Hühner der Familie Kuchenbrand bekommen heute Salat von Lea und Luis und freuen sich sehr darüber. Das Kaninchen, das gerade außerhalb des Zaunes sitzt, hätte aber auch gerne ein bisschen Salat und ... …mehr

Die Hühner der Familie Kuchenbrand bekommen heute Salat von Lea und Luis und freuen sich sehr darüber. Das Kaninchen, das gerade außerhalb des Zaunes sitzt, hätte aber auch gerne ein bisschen Salat und gräbt, nachdem es nirgends eine Lücke im Zaun findet, einen Gang darunter durch. Als dann das Huhn Anakonda diesen Weg in die Freiheit entdeckt, zögert sie nicht lange und macht sich auf den Weg, um einen Tag in der Natur zu verbringen. Auch Nofretete schließt sich ihr an. Die Zeit im Freien vergeht viel zu schnell und als die beiden Hühnerdamen abends in den Hühnerstall zurückkehren können sie von vielen tollen Erlebnissen berichten. Leider entdeckt auch der alte Fuchs nachts das Loch und nutzt seine Chance... Gut, dass die Kuchenbrands und auch Petronella Apfelmus das Gegacker im Hühnerstall hören und den Hühnern zu Hilfe eilen...

Sabine Städing hat hier erneut eine unterhaltsame Geschichte rund um die beiden Kinder Lea und Luis und die Apfelhexe Petronella Apfelmus geschaffen. Perfekt für Erstleser ist die Sprache einfach und die Schriftgröße angenehm groß. Auch an Illustrationen von SaBine Büchner mangelt es nicht, sodass es nie langweilig wird.

Ich finde das Buch richtig gut und konnte keinen Kritikpunkt finden. Klasse finde ich, dass die Bilder teils sehr groß sind und so mit vielen Details punkten. Das Abenteuer ist spannend und perfekt für ein sechsjähriges Kind, das gerade das Lesen gelernt hat und nun übt. Auch die Länge des Buches überfordert ein Kind nicht und kann auch in kurzer Zeit beendet werden.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Jessy1992 Jessy1992

Veröffentlicht am 01.04.2022

Eine tolle Geschichte!

Bei den Hühner ist immer was los. Erst buddelt sich ein Kaninchen zu ihrem Auslauf, dann packt Huhn Anakonda und Nofretete die Abenteuerlust und schließlich bekommen sie unerwarteten Besuch vom Fuchs. ... …mehr

Bei den Hühner ist immer was los. Erst buddelt sich ein Kaninchen zu ihrem Auslauf, dann packt Huhn Anakonda und Nofretete die Abenteuerlust und schließlich bekommen sie unerwarteten Besuch vom Fuchs. Ob die Apfelhexe hier rechtzeitig helfen kann?
.
Die Geschichte rund um Petronella Apfelmus und den Hühnern hat sofort unser Interesse geweckt. Die tolle Aufmachung und die wunderschönen Illustrationen haben meiner Tochter und mir einen super Einstieg ermöglicht. Die Hühner haben lustige Namen und meine Tochter hat sich ausgeschüttet vor Lachen. In Kombination mit den verschiedenen Charakteren wird uns die Geschichte lange im Gedächtnis bleiben. Dieses Buch hat meine Tochter im Bezug auf verletzte Tiere und besonders auf Raubtiere sensibilisiert.
.
Unser Fazit ist eine klare Leseempfehlung mit einer tollen Botschaft!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lesemama Lesemama

Veröffentlicht am 16.03.2022

Petronella auch für Erstleser

Bewertet mit 4.5 Sternen

Zum Buch:
In Petronellas Garten sind die Hühner los.
Das Kaninchen hat ein Loch unter den Zaun gebuddelt und damit die Tür für den hungrigen Fuchs geöffnet.
Nachts gibt es ordentlichen ... …mehr

Bewertet mit 4.5 Sternen

Zum Buch:
In Petronellas Garten sind die Hühner los.
Das Kaninchen hat ein Loch unter den Zaun gebuddelt und damit die Tür für den hungrigen Fuchs geöffnet.
Nachts gibt es ordentlichen Krawall, als der Fuchs versucht ein Huhn zu holen. Aber zum Glück ist Petronella eine Apfelhexe und kann helfen ...

Meine Meinung:
Ich mag Petronella Apfelmus sehr gerne schon als Vorlesebuch. Nun gibt es die zuckersüße Apfelhexe und ihre Freunde auch für Erstleser.
Große Schrift, die auch in der Fibel verwendet wird, einfache Sätze, kurze Kapitel und vor allem viel Bilder. Genau was Leseanfänger brauchen um am Ball zu bleiben.
Vom Textumfang ist es noch nicht für absolute Leseanfänger geeignet, aber da kann man ja mitlesen oder vorlesen. Die Bilder passen immer sehr gut zu dem aktuellen Text und es gibt auch immer einiges zu entdecken.
Der Text ist auch recht einfach gehalten, am schwierigsten fanden wir die Namen der Hühner.
Wer Petronella mag wird an den Erstlesebüchern kaum vorbeikommen.
Eine niedliche, verhexte Geschichte mit einem guten Ausgang.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

danielamariaursula danielamariaursula

Veröffentlicht am 13.03.2022

Zuckersüße Geschichte zum Lesenlernen!

Die Sonne scheint und rund um das Müllerhaus von Familie Kuchenbrand und das Apfelhaus von Petronella Apfelmus ist die Welt in Ordnung. Petronella lädt die Apfelmännchen zum Apfelpfannkuchen ein und bittet ... …mehr

Die Sonne scheint und rund um das Müllerhaus von Familie Kuchenbrand und das Apfelhaus von Petronella Apfelmus ist die Welt in Ordnung. Petronella lädt die Apfelmännchen zum Apfelpfannkuchen ein und bittet die Hühner um Eier dafür. Luis und Lea verwöhnen die Hühner mit einem leckeren Salat, ehe sie im Mühlteich schwimmen. Alle sind glücklich, doch der leckere Salat lockt ein Kaninchen an, das sich schnell seinen Weg unter dem Zaun durch buddelt. Kaum hat es sich den Rest des Salats schmecken lassen, flüchtet es auch schon wieder durch das Loch. Fasziniert beobachten dies die Hennen und werden ganz aufgeregt! Anakonda und Nofrete nutzen diesen heimlichen Ausgang für einen Ausflug in den Garten und erleben aufregende Abenteuer. Doch wo die Hühner rauskommen, kommen Bösewichte auch herein. Da ist der Schreck im Hühnerstall groß, doch zum Glück gibt es Petronella mit ihrem Zauberstab und die anderen Bewohner rund um den Mühlteich.

Was für ein schönes Abenteuer für Erstleser! Die Schrift ist schön groß, die Illustrationen wirklich wieder absolut liebevoll und hinreißend und natürlich herrlich farbig! Teilweise gehen die Bilder auch über komplette Doppelseiten, da haben die Kinder dann richtig was zum Entdecken! Die Kapitel haben eine sehr schöne Länge, um jeweils eines zum Einschlafen zu lesen. Der freundliche Umgang miteinander und die Magie rund um Petronella garantieren süße Träume! Sprachlich ist es Sabine Städing gelungen, dass die Wörter für Anfänger leicht lesbar und gut verständlich sind, aber dennoch auch ansprechend und abwechslungsreich. Es wird schon ein richtiges Abenteuer erzählt, dass auch die Fantasie der Anfänger anregt und ihr Sprachvermögen fördert, ohne ihre Lesefähigkeit zu überanstrengen.

Lea und Luis stehen dieses Mal etwas im Hintergrund, aber auch sie müssen erst ihre Pflichten erledigen, ehe sie ins kühle Nass des heimischen Teichs springen dürfen. Da die Hühner ihre Freunde sind, ist es für sie selbstverständlich, denn sie wollen ja, dass es ihnen gut geht. Die Hühner sind zwar nicht immer die Schlauesten, aber allseits beliebt. So ist es selbstverständlich, dass ihnen andere Tiere im Garten in ihrer Not beistehen und sie nicht im Stich lassen. Am Ende hilft jedoch nur Petronellas Zauberstab, denn selbst der Bösewicht braucht Hilfe. Eigentlich ist er ja gar nicht böse, sondern selbst in Not. Für Petronella ist es daher selbstverständlich ihm zu helfen. So geht ein aufregendes Abenteuer für alle glücklich zu Ende. Das ist wirklich sehr kurzweilig, vermittelt aber auch wichtig Werte. Auch wenn die Hühner sehr unvernünftig waren, schimpft keiner mit ihnen, für ihre Freunde ist es selbstverständlich ihnen zu helfen und Petronella hat sogar noch ein Herz für den vermeintlichen Übeltäter. Man sollte nämlich immer überlegen, warum jemand etwas macht, die Wenigsten sind so böse, wie manche es annehmen!

Ganz herzlichen Dank an die Buchstabenbande für mein Rezensionsexemplar, das mir wunderbare Träume schenkte!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

fernweh_nach_Zamonien fernweh_nach_Zamonien

Veröffentlicht am 02.03.2022

Lustiges Abenteuer mit sympathischen Figuren und vielen farbenfrohen Illustrationen. Speziell für i-Dötzchen!

Inhalt:

Im Hühnerstall ist ordentlich was los:

Die Hennen Nofretete, Schneeweißchen, Rosenrot, Anakonda und Tarantula freuen sich über reichlich Rosinen und einen köstlichen Salatkopf.

Doch auf diesen ... …mehr

Inhalt:

Im Hühnerstall ist ordentlich was los:

Die Hennen Nofretete, Schneeweißchen, Rosenrot, Anakonda und Tarantula freuen sich über reichlich Rosinen und einen köstlichen Salatkopf.

Doch auf diesen hat auch das Kaninchen ein Auge geworfen. Kurzerhand buddelt es unter dem Zaun hindurch einen kleinen Tunnel zum Hühnerstall.

Doch wo man reinschlüpfen kann, geht es genauso gut heraus. Und so büxen Nofretete und Anakonda aus und machen sich einen schönen Tag.

In der Nacht aber kommt der hungrige Fuchs vorbei ...


Altersempfehlung:

ab 5 Jahre (zum Vorlesen)

oder für geübte Erstleser (große Fibelschrift, Flattersatz und kurze, einfache Sätze)


Illustrationen:

Zahlreiche farbenfrohe Illustrationen ergänzen und unterstreichen das Gelesene. Auf jeder Seite finden sich ein bis zwei Zeichnungen, teilweise sogar ganz- oder doppelseitig.

Zusätzlich zur Handlung gibt es viel zu entdecken. Zu jedem Charakter mindestens eine Zeichnung, so dass der kleine Leser direkt ein passendes Bild vor Augen hat. Für alle, die Petronella Apfelmus und ihre Freunde noch nicht kennen, ist dies sehr hilfreich.


Mein Eindruck:

Dies ist bereits der dritte Erstleser-Band der Reihe. Auch ohne Vorwissen kommt man sehr gut zurecht. In den Vorlesebüchern werden die einzelnen Charaktere jedoch genauer vorgestellt.

Petronella Apfelmus, die kleine Apfelhexe, ist hilfsbereit und freundlich. Stets zur Stelle, wenn jemand sie braucht.

In diesem Abenteuer stehen die fünf Hennen im Vordergrund, aber auch die Apfelmännchen und Hirschkäfer Lucius haben einen kleinen Auftritt.

Die Charaktere - menschliche wie magische - sind liebevoll gestaltet. Trotz der Kürze (die Handlung soll Erstleser schließlich nicht erschlagen) schließt man sie ins Herz.

Der Schreibstil ist einfach gehalten und neben der gut verständlichen und humorvollen Erzählweise spiegeln die Illustrationen das Gelesene hervorragend wider.

Ganz besonders die wuselige Art der Hühner und ihre Erkundungstour sorgt für Unterhaltung und viele Lacher.
Das (abrupte) Ende hält eine kleine Überraschung bereit und zeigt, dass man sich von Vorurteilen nicht beeinflussen lassen sollte. Ganz rund ist der Abschluss aber nicht und daher vergeben wir 4,5 von 5 Salatköpfe für dieses turbulente-witzige Lesevergnügen!


Fazit:

Eine spannende und fantasievolle Geschichte voller Humor und lustiger Dialoge.

Die liebenswerten Figuren wachsen schnell ans Herz und werden dank der zahlreichen, farbenfrohen Illustrationen lebendig.

Ein Lesevergnügen für geübte Erstleser!

...

Rezensiertes Buch "Petronella Apfelmus - Krawall im Hühnerstall" aus dem Jahr 2022

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.


Autorin

Sabine Städing

Sabine Städing - Autor
© Tomas Rodriguez

 
Sabine Städing wurde 1965 in Hamburg geboren und hat sich schon als Kind gerne Geschichten ausgedacht. Nach ihren drei Büchern rund um das Mädchen Magnolia Steel, das herausfindet, dass sie eine Hexe ist, schreibt sie inzwischen Bücher für jüngere Kinder. Auch in ihrer aktuellen Buchreihe steht mit Petronella Apfelmus wieder eine Hexe im …

mehr erfahren

Sprecher

Michael-Che Koch

Michael-Che Koch - Sprecher
© Mike Flinzner

Michael-Che Koch, Jahrgang 1973, hat an verschiedenen deutschen Bühnen gespielt (u.a. Schauspiel Düsseldorf, Schauspiel Bonn) und bei diversen Filmen und Serien mitgewirkt. Vor allem aber arbeitet er als Sprecher für verschiedene TV-Stationen, synchronisiert Filme, Serien und Computerspiele, ist die Station-Voice mehrerer Sender und in zahlreichen Hörspielen und Hörbüchern zu hören.
 

mehr erfahren

Sprecher

Simon Roden

Simon Roden - Sprecher
© Simon Roden

Simon Roden, Jahrgang 1972, ist Sprecher und Rechtsanwalt. Er spricht seit 1986 für unterschiedliche Formate in Rundfunk und Fernsehen (WDR, Deutschlandfunk, SWR, Deutsche Welle, ARD, ZDF) und in ist verschiedenen Kinofilmen als Synchronsprecher zu hören (Severance, Der Tod einer Bestie). Seine besondere Leidenschaft gilt den öffentlichen Lesungen.

mehr erfahren

Sprecherin

Nana Spier

Nana Spier - Sprecher
© Andreas Biesenbach

Nana Spier wurde in Berlin geboren, wo sie auch heute noch lebt. Sie ließ sich an der Schauspielschule Maria Körber ausbilden und verkörperte seitdem verschiedene TV-Rollen, so z.B. Schwester Elke in Dr. Sommerfeld – Neues vom Bülowbogen. Außerdem ist Nana Spier die deutsche Synchronstimme von Drew Barrymore, Sandra Bullock u.v.a. Aber auch Hörbuchtexte unterschiedlichster Genres interpretiert sie mit viel Gefühl …

mehr erfahren