Runaway
 - Anabelle Stehl - PB

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90

inkl. MwSt.

LYX
New Adult
Paperback
425 Seiten
Ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1493-1
Ersterscheinung: 30.07.2021

Runaway

Band 3 der Reihe "Away-Reihe"

(32)

Die Menschen, die wir am meisten lieben, haben auch die Macht, uns am meisten zu verletzen
Von einem Tag auf den anderen ist in Miriams Leben nichts mehr, wie es war: Als ihre Familie von ihrem Schwangerschaftsabbruch vor einigen Jahren erfährt, wenden sich ihre Eltern und auch ihre Schwester von ihr ab. Miriam ist verletzt und weiß nicht, wie sie das wieder hinbiegen soll. Zum Glück erhält sie Unterstützung von ihren Freundinnen – und von Elias. Dem Mann, in den sie schon lange heimlich verliebt ist – der in ihr aber niemals mehr als die beste Freundin seiner kleinen Schwester sehen wird. Oder doch?
„Tiefe Gefühle, reale Schicksale und wichtige Messages –das alles habe ich an RUNAWAY geliebt.“ ROXYSPODCAST
Die AWAY-Reihe:
1. Breakaway
2. Fadeaway 
3. Runaway 

Downloads Paperback Coverdownload (300 DPI)
eBook (epub) Coverdownload (300 DPI)
Hörbuch (Download) Coverdownload (75 DPI)

Bloggerstimmen

Rezensionen aus der Lesejury (32)

Anna-bell28 Anna-bell28

Veröffentlicht am 10.08.2021

Wohlfühlbuch

𝑺𝒄𝒉𝒂𝒎 𝒔𝒕𝒊𝒓𝒃𝒕, 𝒘𝒆𝒏𝒏 𝑮𝒆𝒔𝒄𝒉𝒊𝒄𝒉𝒕𝒆𝒏 𝒆𝒓𝒛𝒂̈𝒉𝒍𝒕 𝒘𝒆𝒓𝒅𝒆𝒏.

Ich denke es gibt kaum eine Reihe, die ich mehr weiterempfohlen habe als die Away-Reihe von Anabelle Stehl. Genau aus diesem Grund erkennt man auch, dass ... …mehr

𝑺𝒄𝒉𝒂𝒎 𝒔𝒕𝒊𝒓𝒃𝒕, 𝒘𝒆𝒏𝒏 𝑮𝒆𝒔𝒄𝒉𝒊𝒄𝒉𝒕𝒆𝒏 𝒆𝒓𝒛𝒂̈𝒉𝒍𝒕 𝒘𝒆𝒓𝒅𝒆𝒏.

Ich denke es gibt kaum eine Reihe, die ich mehr weiterempfohlen habe als die Away-Reihe von Anabelle Stehl. Genau aus diesem Grund erkennt man auch, dass auf dem Bild Fade Away fehlt, weil eine Freundin von mir gerade dabei ist in Kyras und Milans Welt zu versinken...

Ich habe Run Away geliebt. Genau so sehr wie Break Away, aber nicht so sehr wie Fade Away. Denn Teil 2 der Reihe ist und bleibt mein absoluter Favorit.

Ich habe es schon Mal gesagt, aber Anabelle Stehl schafft es wirklich mit den einfachsten Worten die schönsten und lehrreichsten Geschichten zu erzählen. Besonders verliert sie nie ihren Realismus.
Ich habe auch viel über mich durch ihre Bücher gelernt.

Elias liebe ich schon seit Teil 1. Er ist ein sehr familienbewusster und selbstloser Mensch. Ich konnte seine Gedanken perfekt nachvollziehen, genauso wie die Gründe für sein Handeln. Jeder von uns braucht in seinem Leben einen Elias.

Miriam ist die Disney liebende beste Freundin, die endlich den nötigen Raum bekommen hat um ihre Geschichte zu erzählen. In den ersten beiden Bänden hatte ich sie als sehr schüchternen und unsicheren Charakter eingeschätzt, aber sie hat genau das Gegenteil bewiesen. Miriam ist stark und sie steht für sich ein, ohne sich selbst zu verlieren.

Die Art wie die Autorin den Schwangerschaftsabbruch beschrieben hat, finde ich auch sehr gelungen. Das Thema ist eines über das ich oft mit Freund:innen rede.

Die Nebencharaktere haben auch mal wieder geglänzt. Besonders Phoung und Kyra liebe ich, neben Elias am meisten.

Die Clique ist mir sehr ans Herz gewachsen und ich weiß, dass ich in dieser WG in Berlin einen Zufluchtsort gefunden haben. Denn in den Zeilen der Away Reihe habe ich ein Zuhause gefunden.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Pia79 Pia79

Veröffentlicht am 07.08.2021

Fantastischer Abschluss

"Die Menschen, die wir am meisten lieben,haben auch die Macht,uns am meisten zu verletzen"
#Cover#
Das Cover von Runaway gefällt mir von den dreien Büchern der Reihe von den Farben her am besten. Dieses ... …mehr

"Die Menschen, die wir am meisten lieben,haben auch die Macht,uns am meisten zu verletzen"
#Cover#
Das Cover von Runaway gefällt mir von den dreien Büchern der Reihe von den Farben her am besten. Dieses Cover hier wirkt irgendwie besonders harmonisch und es macht einfach Spaß es anzuschauen und im Regal sieht es auch super aus.
#Schreibstil#
Mir gefällt der Schreibstil von Annabelle Stehl sehr gut,ich bin nur so durch die Seiten geflogen und wollte das Buch am liebsten gar nicht mehr aus der Hand legen. Besonders gut gefallen hat mir auch die relativ gleichmäßige Aufteilung der Kapitel zwischen Miriam und Elias,weil man so in beide Sichten gleich viel Einsicht bekam und so beide Seiten immer nachvollziehen konnte.
#Charaktere#
Miriam war eine Protagonistin mit der ich mich definitiv Identifizieren konnte, alleine schon die Szene im Dussmann habe ich sehr gefühlt. Ich fand es sehr mutig von ihr den Schwangerschaftsabbruch öffentlich zu machen und mir tat es sehr leid,dass sie dann mit den Reaktionen so zu kämpfen hatte. Das Elias sie am Anfang abgewiesen hatte tat mir für sie leid,vor allem da sie auf mich immer etwas unsicher wirkte. Miriam war auf jeden Fall eine Protagonistin die man einfach gerne haben musste.
Auf Elias Geschichte war ich schon seit Band eins gespannt,weil er da schon mein Lieblingscharakter war. Hier ein Einblick in seine Gedanken zu bekommen,war schön. Allerdings war es für mich schwer nachvollziehbar,warum er sich so lange vor seinen Gefühlen für Miriam verschlossen hat. Wäre er ehrlicher zu sich selbst gewesen hätte es allen viel Leid erspart.
#Fazit#
Ich muss sagen,das sich jetzt schon ein bisschen traurig bin,dass die Reihe nun vorbei ist. Aber ich habe mich sehr gefreut, dass ich hier noch einmal alle Personen der Clique noch einmal Wiedersehen konnte. Die Away-Reihe ist auf jeden Fall eine riesige Leseempfehlung für jedem. Ich kann euch nur sagen,Lest es!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Annalena810 Annalena810

Veröffentlicht am 27.07.2021

Toller Abschluss

„Wenn du jemanden nicht aus deinen Gedanken vertreiben kannst, dann liegt es vielleicht daran, dass er dorthin gehört.“

Unbezahlte Werbung
[Sterne einfügen]
Titel: Run Away
Autor: Anabelle Stehl
Verlag: ... …mehr

„Wenn du jemanden nicht aus deinen Gedanken vertreiben kannst, dann liegt es vielleicht daran, dass er dorthin gehört.“

Unbezahlte Werbung
[Sterne einfügen]
Titel: Run Away
Autor: Anabelle Stehl
Verlag: LYX
Miriam springt über ihren Schatten und redet über ihren Schwangerschaftsabbruch in Kyras Podcast vor vielen Jahren. Durch Zufall hören ihre Eltern und ihre Schwester diese Folge. Diese wussten bisher nichts davon und kehren ihr den Rücken zu. Jedoch kann sie sich auf ihre Freunde (u.A. die Protagonisten aus den letzten Bänden) verlassen und kommt dabei dem Bruder ihrer besten Freundin immer näher.
Anabelle schreibt toll. Sie schreibt ohne große Schnörkel oder unnötigem Drama.
Diese komplette Reihe ist absolut Lesenswert. Sie behandelt wichtige Themen wie zum Beispiel Selbstakzeptanz oder Feminismus. Dazu spielt der Plot in Berlin. Es tut gut, New Adult in Deutschland zu lesen. Alle Protagonisten in den drei Büchern sind individuell und alle für sich authentisch und liebenswert.
Theoretisch kann man alle Bücher unabhängig voneinander lesen, ich würde aber empfehlen die vorgegebene Reihenfolge einzuhalten um sich nicht zu Spoilern.
Band 3 steht den ersten beiden Büchern in nichts nach. Beide Protagonisten haben ihre Probleme und ihre eigene Art damit umzugehen. Ich bewundere Miriam für ihren Mut und ihre Willensstärke. Ohne diese hätte die Geschichte bestimmt ein anderes Ende genommen.

Diese Reihe würde ich jeden empfehlen, der eine erfrischende New Adult Reihe sucht, die ohne viel Drama auskommt, jedoch ernste Themen behandelt. Vom emotionalen Gewicht würde ich definitiv Band 2 am schwersten werten.


Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lenas_Zeilenwelt Lenas_Zeilenwelt

Veröffentlicht am 20.09.2021

Sensibles Thema authentisch umgesetzt

Jahrelang hat Miriam ihre Abtreibung allen verheimlicht. Nun erfährt ihre Familie davon und kann ihre Entscheidung nicht nachvollziehen.
Mit dem Kindertraining im Boxklub geht Elias seiner Leidenschaft ... …mehr

Jahrelang hat Miriam ihre Abtreibung allen verheimlicht. Nun erfährt ihre Familie davon und kann ihre Entscheidung nicht nachvollziehen.
Mit dem Kindertraining im Boxklub geht Elias seiner Leidenschaft nach. Doch seine Familie erwartet von ihm, dass er mehr Verantwortung im Familienbetrieb übernimmt. Zusammen mit seinem Studium bleibt ihm kaum noch Luft zum Atmen.
Beide wissen nicht, was sie nun machen sollen. Können sie sich gegenseitig unterstützen?
Am Anfang war ich aufgrund der Thematik skeptisch, ob ich das Buch lesen möchte. Aber ich war mir sicher, dass Anabelle es schaffen würde, dieses sensible Thema authentisch zu verarbeiten. Ich bin von der Umsetzung absolut begeistert!
In vielen Textstellen wird das Thema Schwangerschaftsabbruch aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet. Außerdem macht das Buch auf die momentane Situation von Frauen, die sich erstmal nur informieren möchten, aufmerksam.
Gerade Miriams Stärke hat mich sehr beeindruckt. Sie bleibt sich selber treu. Obwohl sie selber Probleme hat, hat sie immer ein offenes Ohr für andere.
Elias mochte ich schon in den vorherigen Bänden sehr. Aus seiner Perspektive zu lesen fühlt sich einfach richtig an. Damit meine ich, dass mir seine Gedanken und Gefühle sehr vertraut sind. Es ist immer schön zu sehen, dass man mit manchen Sachen nicht alleine ist.
Im Buch gibt es einen tollen Poetry Slam-Text, der von einem Nebencharakter vorgetragen wird. Er passt perfekt auf die Situation der Protagonisten und gibt gleichzeitig auch dem Leser etwas mit.
Am Ende wird ein Bogen zurück zum ersten Band gesponnen, der das Ende der Reihe perfekt macht. Es ist ein toller Abschluss für die Trilogie!
Ich kenne kein anderes Buch, das sich mit dieser Thematik befasst und kann es deswegen allen New Adult-Lesern nur ans Herz legen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

readwithsarahx readwithsarahx

Veröffentlicht am 17.09.2021

Ein wunderschöner Abschluss der Reihe!

Runaway ist leider der letzte Band der Away-Reihe von Anabelle Stehl. Ich muss sagen, dass dieses Buch ein sehr schöner Abschluss der Reihe ist.

In der Geschichte geht es um Miriam und Elias. Bereits ... …mehr

Runaway ist leider der letzte Band der Away-Reihe von Anabelle Stehl. Ich muss sagen, dass dieses Buch ein sehr schöner Abschluss der Reihe ist.

In der Geschichte geht es um Miriam und Elias. Bereits am Ende von Band 2 hat man einen Vorgeschmack auf Miriam bekommen, weshalb ich mich schon sehr lange auf das Buch gefreut habe. Das Buch war wirklich wunderschön. Es war tiefgründig, emotional und sogar an den richtigen Stellen humorvoll. Ich hatte beim lesen sehr oft Tränen in den Augen und Gänsehaut. Ich habe es auch total gemocht, dass die Protagonisten aus den vorherigen Bänden relativ präsent waren, sie hören ja auch zu einer Clique.

Die Themen, die in dieser Geschichte eine Rolle spielen, sind sehr berührend. Ich konnte die Situationen von Elias und Miriam sehr gut nachvollziehen, auch wenn ich selbst noch nicht in einer solchen Situation war. Man merkt auf jeden Fall, dass sich Anabelle sehr intensiv mit den Themen auseinander gesetzt hat. Eins kann ich sagen: es sind sehr sensible Themen, die aber unglaublich gut umgesetzt wurden.

Elias, sowie Miriam, waren zwei Charaktere, die ich sehr ins Herz geschlossen habe. Die beiden kann man einfach nur lieben. Auch die Liebesgeschichte zwischen den beiden hat sich in einem sehr angenehmen Tempo entwickelt. Aber auch die Charaktere selbst, haben sich stark entwickelt. Ich persönlich finde, sie sind stärker geworden, in vielerlei Hinsicht.

Auch der Schreibstil von Anabelle Stehl hat mich sehr gut gefallen, wie auch in den vorherigen Bänden. Er bringt einen sehr nah an die Charaktere und die Geschichte heran und reißt einen einfach mit in den Bann. Ich freue mich schon sehr auf weitere Bücher von ihr, die ja bereits angekündigt wurden! 😍

Insgesamt hat mir das Buch so so gut gefallen! Vor allem der Epilog hat nicht nur das Buch, sondern auch die Reihe so schön abgeschlossen. Ich werde Berlin und die Clique vermissen 🤍 Ich gebe dem Buch 5/5 Sterne ⭐️

Danke an den LYX-Verlag für das Rezensionsexemplar!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.


Autorin

Anabelle Stehl

Anabelle Stehl - Autor
© Steffen Thumstädter 

Anabelle Stehl wurde 1993 in Bad Kreuznach geboren und liebt Geschichten und Bücher seit frühster Kindheit. Für ihr Germanistikstudium zog sie nach Leipzig und anschließend für den Master in Linguistik nach Irland. Mittlerweile lebt, schreibt und arbeitet Anabelle in ihrer Lieblingsstadt Leipzig. Auf Instagram ist sie unter dem Namen @anabellestehl zu finden. 

mehr erfahren