Save the Memories
 - NON_1_19

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

11,90

inkl. MwSt.

LYX
Geschenkbücher
sonstige
256 Seiten
ISBN: 978-3-7363-0953-1
Ersterscheinung: 27.07.2018

Save the Memories

(22)

SAVE THE MEMORIES – das Bullet Journal zur erfolgreichen Maxton-Hall-Reihe von Spiegel-Bestseller-Autorin Mona Kasten

Einen Punkt auf der To-do-Liste abhaken – für Ruby Bell ist es das beste Gefühl der Welt. Ihr Bullet Journal ist Kalender, Notizblock und Tagebuch in einem, und sie könnte Stunden damit verbringen, es zu gestalten. Damit teilt sich die Protagonistin aus SAVE ME ein Hobby mit Millionen anderer junger Menschen, die ihr Leben auf diese Weise strukturieren. Im Bullet Journal findet sich alles wieder: Termine und Aufgaben, aber auch Wünsche, Träume und Gedanken. Für alle Leser von SAVE ME, die sich in Ruby wiedergefunden haben, und alle, die die Bullet-Journal-Methode schon immer einmal ausprobieren wollten, ist SAVE THE MEMORIES der ideale Begleiter für die Schule, die Uni, den Beruf und den Alltag.

Zu diesem Bullet Journal:
• Gepunktete (dotted) Lineatur
• Inhaltsverzeichnis und Seitenzahlen
• Lesebändchen
• Buchblock mit Fadenheftung
• 256 Seiten
• Hohe Papierqualität
• Mit Gummiband zum Verschließen





  • sonstige
    11,90 €

Downloads sonstige Coverdownload (300 DPI)

Bloggerstimmen

Rezensionen aus der Lesejury (22)

my_book_moments my_book_moments

Veröffentlicht am 20.09.2018

Ein Bullet Journal für alle Mona Kasten Fans!

Als Bullet Journal und Mona Kasten Fan habe ich mich riesig auf das Save the Memories Bullet Journal gefreut und war wirklich glücklich darüber, als ich das Buch in die Hände halten durfte. Natürlich habe ... …mehr

Als Bullet Journal und Mona Kasten Fan habe ich mich riesig auf das Save the Memories Bullet Journal gefreut und war wirklich glücklich darüber, als ich das Buch in die Hände halten durfte. Natürlich habe ich es für ecuh getestet!

*Ausstattung:*
Das Buch beginnt mit einer kleinen Erklärung zum Bullet Journal, was ich unglaublich süß finde

Fangen wir als erstes mit der Ausstattung an. Das Bullet Journal hat ca. 255 Seiten, die punktkariert (dotted) sind. Ich persönlich finde ja, dass punktierte Seiten sie am besten für ein Bullet Journal eignen. Die Punkte sind auch in einem schönen Hellgrau, sodass sie nicht so hervorstechen, sondern schön dezent im Hintergrund bleiben.
Die ersten Seiten sind in diesem Bullet Journal auch schon vorgestaltet. So kann man auf der seine Daten wie Name und Adresse eintragen. Danach folgt eine kleine Beschreibung wie ein Bullet Journal funktioniert. Dies finde ich gerade für diejenigen schön, die mit dem Bullet Journaling anfangen, denn dort ist das wichtigste erklärt und man muss als Anfänger nicht stundenlang das Internet nach Anleitungen durchforsten.
Auch ist der Index schon angelegt, sodass man ihn nur noch ausfüllen muss. Für mich ist das perfekt, da ich es schrecklich finde, selbst ein Index anzulegen.
Nach dem Index gibt es gleich eine Doppelseite, in der man seinen Farbcode und den Key eintragen kann. Auch diese Seite ist schon vorgestaltet.
Bei der Gestaltung der Seiten wurde sehr darauf geachtet, dass alles ein bisschen handschriftlich zu desginen und die Überschriften sind auch im Handlettering- Stil. Mir gefällt die Gestaltung sehr gut und finde sie einfach wunderschön.
Jedoch könnten sich die Fortgeschrittenen Bullet Journal an diesen vorgestalteten Seiten etwas gestört fühlen, da man durch die vorgefertigten Seiten eingeschränkt wird, was die Individualität angeht. Mein Tipp wäre hier, einfach diese Seiten zu zukleben und dann auf den leeren Seiten so anzufangen, wie man es will.

Desweiteren kommt das Bullet Journal mit zwei Lesebändchen. Auch das finde ich sehr gut, da ich diese auch brauche, um schnell bestimmte Seiten zu finden, ohne lange im Index nach diesen zu suchen.
Das Buch hat auch ein Gummiband um es zu verschließen. Am Anfang war ich bei diesem Gummiband etwas skeptisch, da es einen ziemlich unelastischen Eindruck gemacht hat. Jedoch kann ich sagen, dass dieses Gummiband mit der Zeit elastischer wird, je öfter man das Bullet Journal öffnet und schließt.

Wer gerne eine Froschtasche und eine Halterung für einen Stift an seinem Bullet Journal hat, wird hier leider nicht fündig. Gerade, dass dieses Buch keine Froschtatsche hat, finde ich etwas schade, denn ich finde diese Tasche gerade praktisch in einem Bullet Journal. Die fehlende Halterung für den Stift, finde ich nicht so schlimm. Solche gibt es separat in den Läden.
Auf der allerersten Seite könnt ihr eure persönlichen Daten hineinschreiben.

*Das Papier:*

Kommen wir aber nun zu dem wichtigsten in einem Bullet Journal. Die Qualität des Papiers! Wie ich schon erwähnt habe, haben wir hier ein punktiertes Bullet Journal, wo die Punkte schön dezent sind und nicht wirklich auffallen. Zudem fühlt sich das Papier schön glatt an und ist etwas dicker, als das Papier in einem Leuchtturm. Dies hat den Vorteil, dass die Stifte nicht so sehr durchscheinen.
Auf den ersten Blick macht das Papier einen ziemlich hochwertigen Eindruck.

Natürlich habe ich auch schon die Stifte im Save the memories Bullet Journal getestet, die ich fast täglich in meinen derzeitigen Bullet Journal verwende.


*Das wären folgende Stifte:*

-Stabilo fineliner point 88 fine 0.4 (hier wurde der schwarze getestet)
-Farber Castell Artist pen 1,5
-Farber Castell Ecco Pigment 0.2
-Edding 1200 metallic silber
-Stabilo boss Textmarker pastell
-Zebra midliner

Hierbei habe ich zum das Schreibgefühl, die Sichtbarkeit auf der nächsten Seite, das Durchbluten der Stifte und das Verschmieren der Stifte getestet.

_Stabilo fineliner point 88_

Der Stabilo fineliner blutet auf dem Papier durch wo man ihn aufsetzt. Auch sieht man das was man geschrieben hat, auf der nächsten Seite. Jedoch verschmiert er nicht auf dem Papier, wenn man nach 5 Sekunden drüber wischt. Insgesamt war das Schreibgefühl ganz in Ordnung, allerdings hatte ich das Gefühl, dass die Tinte an den Rändern etwas verläuft.

_Farber Castell Ecco Pigment_

Der Farber Castell Ecco Pigment blutet, im Gegensatz zum Stabilo fineliner, nicht durch und verschmiert er nicht. Jedoch ist er auch auf der Rückseite sichtbar und man erkennt klar, was man mit diesem Stift geschrieben/gezeichnet hat. Beim Schreiben hatte ich das Gefühl, dass er etwas kratzt. Dabei fühlt sich das Papier ja recht glatt an.

_Farber Castell Artist Pen_

Der Farber Castell Artist Pen ist der Stift mit der dicksten Spitze und mit einer sehr kräftigen schwarzen Farbe. Auf diese Stift war ich besonders gespannt und das Notizbuch konnte mich positiv beeindrucken. Der Stift hat zu meiner Überraschung nicht druchgeblutet ( was ich eigentlich nach dem Stabilo Fineliner gedacht habe) und verschmieren tut er auch nicht. Allerdings ist auch dieser Stift auf der nächsten Seite sichtbar. Auch hier hatte ich beim Schreiben wieder das Gefühl, dass er ein bisschen kratzig ist.


_Midliners_

Nun kommen wir mal zu den bunten Stiften. Die Midliners sind eine Mischung aus Textmarker und Filzstift. Ich schätze diese Stifte sehr und ich möchte sie auch nicht mehr beim Bullet Journaling missen. Im Save the memories Bullet Journal bluten die Stifte an den Stellen durch, an welchen man den Stift auf- und absetzt.
So wie wir es auch schon von den anderen Stiften kennen, sieht man ihn auch wieder auf der Rückseite und beim schreiben hatte ich leider das Gefühl, dass auch diese wieder an den Rändern auslaufen. So wie die anderen Stifte verschmieren auch die Midliners nicht.
Das Ergebnis war bei allen Farben gleich, wobei ich sagen muss, dass man die dunkleren Farben auf der Rückseite mehr sieht, als die hellen.

_Stabilo Boss Pastell_

Die Stabilo Boss Pastell Textmarker benutze ich liebend gern für das Color Coding und ich liebe diese Pastellfarben einfach. Auch die Stabilo Boss Textmarker, bluten beim auf- und absetzen durch. Auch diese Stifte sind auf der nächsten Seite sichtbar und verschmieren nicht. Jedoch hatte ich hier nicht das Gefühl, dass die Textmarker an den Rändern ausläuft.

_Edding 1200_

Manchmal möchte ich etwas Glamour in mein Bullet Journal bringen und dann benutze ich einen silbernen Edding dafür. Überraschenderweise blutet dieser nicht durch. Der Edding ist dennoch auf der Rückseite des Papiers sichtbar.
Zwar tut der Edding nicht wirklich verschmieren, aber ich hatte so das Gefühl, als würde man eine leicht silberne Staubwolke um das Wort sehen, wenn man nach 5 Sekunden über die Wörter wischt.




#Fazit:#

Insgesamt konnte mich das Bullet Journal auf den ersten Blick überzeugen. Für den Preis bekommt man ein gut ausgestattet Bullet Journal, deren Papierqualität wirklich gut ist. Besonders Mona Fans werden sich über das Buch freuen, da in dem Buch kleine Quote Seiten versteckt sind. Diese Zitate sind aus den Again- und Maxton Hall Bücher entnommen werden.
Für mich steht fest, dass dieses Bullet Journal mein nächstes sein wird, sobald mein aktuelles voll ist und ich freue mich schon es zu benutzen!
Diejenigen unter euch, die vielleicht nicht wirklich ein Fan von Monas Büchern sind und die auch beim Bullet Journal sich nicht durch vorgefertigte Seiten eingeschränkt werden möchten, sollten es sich vielleicht zweimal überlegen, ob sie das Bullet Journal kaufen wollen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Corayx3 Corayx3

Veröffentlicht am 22.02.2021

Super

Super praktisch kann es nur empfehlen …mehr

Super praktisch kann es nur empfehlen

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Liz2910 Liz2910

Veröffentlicht am 12.08.2020

Mein Journal in 2020

Dieses Bullet Journal begleitet mich in 2020 als Tagebuch und verschriftliches Gehirn ^-^
Die Seiten sind punktiert, was ich sehr gut finde. Das Papier ist glatt, nimmt aber jeden Stifft perfekt auf und ... …mehr

Dieses Bullet Journal begleitet mich in 2020 als Tagebuch und verschriftliches Gehirn ^-^
Die Seiten sind punktiert, was ich sehr gut finde. Das Papier ist glatt, nimmt aber jeden Stifft perfekt auf und hat eine tolle Färbung. Leider sind die Seiten recht durchlässig. Die meisten Fineliner drücken sehr deutlich durch. Mit Kulli oder hellen Farben geht es aber gut. Die Seiten sind abgerundet, was super ist, weil sie dann nicht abknicken können. Auch die Seitenanzahl ist perfekt, um das Buch für ein ganzes Jahr zu nutzen. Vielle Journals sind eher dünn, aber dieses hat eine super Seitenanzahl. Es gibt mehrere Zitate aus den Büchern, wunderschön dargestellt ♥ Der Einband ist stabil und abwischbar. Es liegt wunderbar in der Hand und ist biegsam, ohne aber schwabbelig zu sein. Es gibt zwei Lesebändchen, was ich auch bisher noch nicht hatte und richtig gut finde (:
Alles in allem, mag ich dieses Bullet Journal wirklich richtig gerne und hoffe, das es mir das Jahr über gut erhalten bleiben wird ♥

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Thanis_littleBookWorld Thanis_littleBookWorld

Veröffentlicht am 19.06.2020

Wunderschön und nützlich!

*Meine Meinung:*

Das perfekte Bullet Journal. Es hat ein so schönes Cover, dass wunderbar zu der Maxton-hall Trilogie passt.
Ich liebe dieses goldene Glitzer mit dem schwarzem Hintergrund, der es dann ... …mehr

*Meine Meinung:*

Das perfekte Bullet Journal. Es hat ein so schönes Cover, dass wunderbar zu der Maxton-hall Trilogie passt.
Ich liebe dieses goldene Glitzer mit dem schwarzem Hintergrund, der es dann auch noch hervorhebt.
Da fühlt man sich Ruby und der ganzen Trilogie irgendwie noch ähnlicher und näher! ;-)

*Fazit:*

Für alle Mona Maxton-Hall - Fans, der perfekt Begleiter. Und nicht nur für Fans!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Michi_93 Michi_93

Veröffentlicht am 17.06.2020

So schoen!!

Ein wirklich sehr schoen gestaltetes Bullet Journal. Und das "Cover"!!!! Es ist einfach ein Traum - jederzeit wieder ! …mehr

Ein wirklich sehr schoen gestaltetes Bullet Journal. Und das "Cover"!!!! Es ist einfach ein Traum - jederzeit wieder !

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.