Wild Irish - Owen
 - C. M. Seabrook - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

4,99

inkl. MwSt.

LYX
Liebesromane
eBook (epub)
190 Seiten
Ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1721-5
Ersterscheinung: 01.10.2021

Wild Irish - Owen

Band 2 der Reihe "Die Wild-Irish-Trilogie"
Übersetzt von Stephanie Pannen

(17)

Bree war in Owen Gallagher verliebt seit sie zwölf Jahre alt war, bevor die ganze Welt seinen Namen kannte. Doch für ihn war sie nur die Kleine, die immer mit der Clique herumzog. Als sie nach langer Zeit in den USA nach Irland zurückkehrt, erkennt Owen sie nicht wieder. Sie verbringen eine gemeinsame heiße Nacht miteinander. Eine Nacht, das macht Owen ihr unmissverständlich klar, mehr kann er ihr nicht geben. Eine Nacht, so hatte Bree gehofft, würde ihr helfen, dieses Kapitel ihres Lebens abzuschließen. Doch die Leidenschaft und die Gefühle zwischen ihnen sind explosiver als alles, was sie sich hatte vorstellen können. Und je mehr sie einander nahekommen, desto mehr fürchtet Bree den Moment, in dem er erfährt, wer sie wirklich ist und dass sie ihn angelogen hat …


Band 2 der WILD-IRISH-Trilogie

  • eBook (epub)
    4,99 €

Downloads eBook (epub) Coverdownload (300 DPI)

Bloggerstimmen

Rezensionen aus der Lesejury (17)

Buecher_Panda Buecher_Panda

Veröffentlicht am 06.01.2022

Viel besser als der Vorgänger!

"Wild Irish - Owen" ist der zweite Band der Wild Irish Reihe von C.M Seabrook.

Von dem Cover von "Wild Irish - Owen" bin ich nicht ganz so begeistert, weil ich Personen auf dem Cover nicht mag, aber der ... …mehr

"Wild Irish - Owen" ist der zweite Band der Wild Irish Reihe von C.M Seabrook.

Von dem Cover von "Wild Irish - Owen" bin ich nicht ganz so begeistert, weil ich Personen auf dem Cover nicht mag, aber der Schreibstil von C.M Seabrook ist toll! Sie schreibt sehr gefühlvoll und bildhaft.

Ich fühle sehr mit Bree und bin erstaunt, wie unsympathisch Emer, Delaney und die anderen rüberkommen. Bree scheint die inoffizielle Verstoßene der Familie zu sein und besonders zu Beginn der Geschichte wollte ich Owen mehr als einmal eine knallen - aber so richtig! Owen hat sich einfach wie das größte Eckelpaket benommen. Bree mochte ich von Anfang an. Sie ist unabhängig und kennt ihren Wert. Mir gefällt an ihr auch, dass sie sehr stur ist und sich nichts gefallen lässt.

Im Laufe der Geschichte ist etwas die Luft rausgegangen. Bree hat viel zu schnell nachgegeben und sich mit Owen eingelassen. Das fand ich etwas schade. Aber mir hat die Leidenschaft zwischen den beiden sehr gefallen. Und Emer konnte sich meine Sympathie Stück für Stück zurück gewinnen.

Alles in allem hat mir "Wild Irish - Owen" gut gefallen und bekommt von mir 4 von 5 Sterne.

Vielen Dank an den Lyx Verlag und NetGalley Deutschland für das Rezensionsexemplar. Meine Meinung wurde nicht beeinflusst.


Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lina-Tweety Lina-Tweety

Veröffentlicht am 12.12.2021

Wenn Gegenwart und Vergangenheit zu Zukunft werden

Der zweite Teil der Wild Irish-Reihe handelt von Owen und Bree.
Die Protagonisten sind authentisch und kommen sympathisch rüber. Durch ihre gemeinsame Vorgeschichte haben beide ihr Päckchen zu tragen. ... …mehr

Der zweite Teil der Wild Irish-Reihe handelt von Owen und Bree.
Die Protagonisten sind authentisch und kommen sympathisch rüber. Durch ihre gemeinsame Vorgeschichte haben beide ihr Päckchen zu tragen. Owen habe ich gut nachvollziehen können, aber dennoch war ich mehr Team Bree. Mit ihr habe ich wirklich mitgelitten und konnte mich sehr gut in sie hineinversetzen.
Der Schreibstil ist leicht verständlich und flüssig zu lesen. Für jeden ist was dabei: Drama, Leidenschaft, Ernsthaftigkeit und natürlich Liebe – zueinander, der Musik und Irland.
Insgesamt ein gutes Buch, das man sehr schnell ausgelesen hat. Es ist eine tolle Unterhaltung für Zwischendurch und ich freue mich auf Band 3.
Vielen lieben Dank an Netgalley Deutschland und natürlich an den LYX-Verlag, die mir ein Leseexemplar zur Verfügung gestellt haben.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Ellysetta-Rain Ellysetta-Rain

Veröffentlicht am 16.11.2021

Berührende Liebesgeschichte mit viel Herz(-schmerz), trotz geringer Seitenzahl

Inhalt (dem Klappentext entnommen):
Bree war in Owen Gallagher verliebt seit sie zwölf Jahre alt war, bevor die ganze Welt seinen Namen kannte. Doch für ihn war sie nur die Kleine, die immer mit der Clique ... …mehr

Inhalt (dem Klappentext entnommen):
Bree war in Owen Gallagher verliebt seit sie zwölf Jahre alt war, bevor die ganze Welt seinen Namen kannte. Doch für ihn war sie nur die Kleine, die immer mit der Clique herumzog. Als sie nach langer Zeit in den USA nach Irland zurückkehrt, erkennt Owen sie nicht wieder. Sie verbringen eine gemeinsame heiße Nacht miteinander. Eine Nacht, das macht Owen ihr unmissverständlich klar, mehr kann er ihr nicht geben. Eine Nacht, so hatte Bree gehofft, würde ihr helfen, dieses Kapitel ihres Lebens abzuschließen. Doch die Leidenschaft und die Gefühle zwischen ihnen sind explosiver als alles, was sie sich hatte vorstellen können. Und je mehr sie einander nahekommen, desto mehr fürchtet Bree den Moment, in dem er erfährt, wer sie wirklich ist und dass sie ihn angelogen hat...


Triggerwarnung:
Alkoholmissbrauch, häusliche Gewalt (psychisch/Kontrollzwang)


Meinung:
Das ist der 2. Teil der Reihe und da vor allem das Pärchen im Mittelpunkt steht und die wichtigsten Informationen genannt werden, kann das Buch auch ohne Kenntnis des Vorgängers gelesen werden, aber das Wiedersehen mit bekannten Gesichtern ist natürlich schöner.
Der bildhafte Schreibstil liest sich locker-leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Das Buch ist aus der Ich-Perspektive von Bree und Owen geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann.
Die authentischen und sympathischen Charaktere sind mit ihren Stärken und Schwächen sowie Gefühlen trotz der Kürze der Geschichte sehr gut dargestellt und beschrieben worden, so dass ich nicht anders konnte, als mit ihnen mitzufühlen und mitzufiebern. Auch die Nebencharaktere sind gut bis sehr gut dargestellt worden, vor allem Owens Bandkollegen.

Bereits nach wenigen Seiten war ich in der Geschichte von Bree und Owen versunken. Vor allem Brees Vergangenheit hat mich sehr berührt und emotional mitgenommen. Die Anziehung zwischen den beiden ist spürbar, die erotischen Szenen heiß und ansprechend geschrieben. Trotz der Kürze der Geschichte gibt es auch Tiefgang, unter anderem durch die Vergangenheit der beiden, auch wenn diese bei mehr Seiten natürlich ausführlicher hätte behandelt werden können. Neben den Gefühlen kommt auch der Humor nicht zu kurz, der immer wieder durchblitzt. Vom Handlungszeitraum, der nur wenige Tage umfasst, ging es mir einfach viel zu schnell voran. Das Wiedersehen mit Owens Bandkollegen und Brees Familie war sehr schön.

Eine schöne Liebesgeschichte mit Gefühl, die trotz geringer Seitenzahl für eine unterhaltsame Lesezeit sorgt, so dass es aufgrund des oben genannten Kritikpunkts großartige 4,5 von 5 Sternen gibt (bei Portalen ohne halbe Sterne aufgerundet) und ich freue mich sehr auf weitere Bücher der Autorin.

Fazit:
Eine schöne Liebesgeschichte mit Gefühl, die trotz geringer Seitenzahl für eine unterhaltsame Lesezeit sorgt. Ich freue mich sehr auf weitere Bücher der Autorin.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

kotori99 kotori99

Veröffentlicht am 31.10.2021

Wild, Irish - Owen

Das Cover:

Passt sehr gut zum Vorgänger-Band und macht auch deutlich, dass es sich hier m eine Rockstar-Romance handelt, was ich zwar sehr plakativ finde, dass es aufgedruckt ist, aber dennoch ist es ... …mehr

Das Cover:

Passt sehr gut zum Vorgänger-Band und macht auch deutlich, dass es sich hier m eine Rockstar-Romance handelt, was ich zwar sehr plakativ finde, dass es aufgedruckt ist, aber dennoch ist es passend gewählt.

Meine Meinung:

Ich habe den ersten Band bereits gelesen und hatte dort einige Kritikpunkte, vor allem, dass die Charaktere eine zu schnelle Wandlung durchmachen und die Gefühle nicht richtig zu Geltung kommen. Ich bin dann also mit einer eher geringen Erwartungshaltung an dieses Buch gegangen. Aber was soll ich sagen: Es wurde viel besser.

Bree ist tief verletzt und ihre Vergangenheit ist alles andere als eine einfache, sie hat Schwierigkeiten damit wirklich zu vertrauen, dabei will sie eigentlich nur genau das: Jemanden der ihr immer zur Seite steht. Da sie seit ihrer Kindheit in Owen verknallt ist, macht es das nicht grade leichter, als er sie beim Wiedersehen nicht erkennt…

Owen wirkt nach außen hin wie ein typischer Rockstar, viele Frauen, wenig Gewissen diese auch zu benutzen. Aber auch bei ihm passiert vieles. Besonders seitdem zwei seiner Bandkollegen jetzt sesshaft werden und dem wilden Leben mehr und mehr den Rücken kehren, erkennt er was er wirklich empfindet.

Dieses Buch hat mir deutlich besser gefallen als noch Band eins, hier werden die Gefühle und Entwicklungen deutlich besser dargestellt und die Protagonisten entwickeln sich so weiter, dass ich ihnen das auch abkaufen kann.
Der Schreibstil ist dabei sehr gut zu lesen, es kommen keine Wiederholungen oder ewig viele Fremdwörter, Metaphern oder ähnliches die den Lesefluss stören könnten.

Mein einziger Kritikpunkt ist tatsächlich, dass das Rockstar-Thema auch hier wieder sehr kurz ist. Es kommen zwar ab und an mal Themen auf, aber diese wirken einfach nicht wichtig für die Handlung. Es hätte auch jedes andere Setting funktioniert. Und das ist sehr schade, da es ja mehr als offensichtlich als Rockstar-Romance deklariert ist.

Mein Fazit:

Ein schöner zweiter Band, bei dem die Rockstars wieder etwas kurz kommen, dafür aber die Gefühle und Entwicklungen umso besser sind. Die Spannung und Emotionalität sind konstant und ich habe das Lesen sehr genossen.
Man kann diese Reihe auch unabhängig voneinander lesen, aber ich empfehle die Reihenfolge.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

LustamLesen LustamLesen

Veröffentlicht am 26.10.2021

Der nächste IRISCHE ROCKSTAR!

Es geht weiter. WILD IRISH – OWEN ist TEIL 2 der WILD IRISH – TRILOGIE von C. M. SEABROOK und es sei gleich vorweg gesagt, dass mir persönlich dieses Buch so viel besser gefallen hat, als das erste.
In ... …mehr

Es geht weiter. WILD IRISH – OWEN ist TEIL 2 der WILD IRISH – TRILOGIE von C. M. SEABROOK und es sei gleich vorweg gesagt, dass mir persönlich dieses Buch so viel besser gefallen hat, als das erste.
In diesem Teil der ROCKSTAR-ROMANCE-REIHE geht es, wie der Titel schon deutlich macht, um OWEN, den Bruder von CILLIAN, Hauptprotagonist des ersten Bandes. Außerdem um BREE, eine junge Frau, die schon etwa ihr halbes Lebens lang in OWEN verliebt ist und ihm jetzt nach langer Zeit wiederbegegnet.
Von beiden CHARAKTEREN bin ich in diesem Buch ZIEMLICH ANGETAN. BREE und OWEN machen es einem hier von Anfang an wirklich leicht, gerechnet habe ich nach dem letzten Band damit so uneingeschränkt nicht.
Der SCHREIBSTIL von C. M. SEABROOK gefällt mir in diesem Buch RICHTIG GUT. Die Autorin schreibt LOCKER und LEICHT, die Geschichte ist SEHR GUT LESBAR und dieser Teil war für mich so viel EMOTIONALER, als der Vorgänger. Die Geschichte von BREE und OWEN hat mich WIRKLICH MITGERISSEN. WILD IRISH – OWEN bietet einem die ganze Palette an Gefühlen. Ich habe TRÄNEN VERGOSSEN, GELACHT, mir wurde DAS HERZ GEBROCHEN und ich habe MICH VERLIEBT.
Diesmal fällt es mir deutlich leichter, die Geschichte zu empfehlen und auch wenn mir persönlich die Geschichte von CILLIAN nicht so gut gefallen hat wie diese, bin ich der Meinung, dass man sie vorher gelesen haben sollte, denn gewissen Überschneidungen gibt es mit diesem Teil der Reihe. WILD IRISH – OWEN konnte ich NICHT AUS DER HAND LEGEN, es war SEHR SCHNELL GELESEN und hat mir ein paar TOLLE LESESTUNDEN bereitet.
Weiter geht es IM JANUAR mit SHANES GESCHICHTE, nach diesem Band bin jetzt tatsächlich noch gespannter auf das, was da so kommt. Ich freue mich auf den nächsten IRISCHEN ROCKSTAR und zerfließe schon jetzt ein wenig.
WILD IRISH – OWEN von C. M. SEABROOK bekommt von mir 5 von 5 STERNEN. Was für ein Unterschied zum ersten Band, ich BIN SO FROH, es gelesen zu haben.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.