Wir leben hier, seit wir geboren sind
 - Andreas Moster - Hardcover

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

18,00

inkl. MwSt.

Eichborn
Sonstige Belletristik
Hardcover
176 Seiten
Ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-8479-0627-8
Ersterscheinung: 24.04.2017

Wir leben hier, seit wir geboren sind


Ein Fremder kommt in das abgelegene Dorf in den Bergen, das vom Kalkabbau lebt. Fünf Freundinnen beobachten Georg Musiel dabei, fünf Mädchen, die kein Kind mehr sind und noch nicht Frau. Musiel soll die Leere des Kalksteinbruchs bestätigen – doch mit dem Steinbruch stirbt das Dorf, und deshalb wird Musiel argwöhnisch beobachtet. Als ein Unfall geschieht, kommen Ereignisse ins Rollen, ein Mädchen verschwindet und die Dorfbewohner müssen sich entscheiden: Folgen sie den Vätern oder wagen sie den Schritt in eine unbekannte Welt?
 
Eine archaische Geschichte vom Ende einer Ordnung, riskant und intensiv erzählt.

Downloads Hardcover Coverdownload (300 DPI)
eBook (epub) Coverdownload (300 DPI)

Pressestimmen

„Moster geht das Wagnis ein, eine Literatur zu schreiben, die dem Leser vor den Kopf stößt und geht als Gewinner aus der Sache hervor.“
„(…) eine Prosa, die aus der Gegenwartsliteratur deutlich heraussticht und für die man kaum Vergleiche hat.“

Autor

Andreas Moster

Andreas Moster - Autor
© Tomas Rodriguez

Andreas Moster lebt als Übersetzer in Hamburg. "Wir leben hier, seit wir geboren sind" ist sein erster Roman.

mehr erfahren